Archive for 14. Juli 2013

Der Friederich, der Friederich


Der Friederich, der Friederich. Ist unser Bundesinnenminister, gerade zurück von seiner Mission in den USA. Ein lesenswerter Reisebericht dazu von Gerhard Bauer!

Werbeanzeigen

Was wäre, wenn Luther…..


nicht seine Thesen an das Portal der Wittenberger Schloßkirche geschlagen hätte, fragte ich meinen Mann, als wir auf dem Weg vom Vilstal zur Ostsee waren, und wir uns auf dem halben Weg für eine Nacht in der Lutherstadt Wittenberg einquartierten. Deutschland, Europa, ja die Welt würde heute ganz anders aussehen. Hätte es einen dreißigjährigen Krieg gegeben, der die Hälfte der der deutschen Bevölkerung ausrottete? Deutschland in seinen Grenzen von heute? Wieviele Deutsche würden auf der Welt leben? Gäbe es überhaupt die deutsche Sprache in dieser Form? Fragen so stellen, ist zwar müßig, aber nicht ganz unsinnig, denn eine Lehre ist daraus für jeden von uns zu ziehen, „wenn ein einzelner kleiner Mönch die Welt verändern kann, dann kann jeder in seinem kleinen Umfeld auch etwas ändern. Man ist doch ohnmächtig, die da oben machen doch ohnehin was sie wollen, das gilt nicht mehr. Wenn wir nicht alles akzeptieren, dann sieht auch unser ganz persönliches Umfeld bald anders aus“.

Inge D.

DSC00378An dieses Tor hat Luther seine Thesen geschlagen, die die Welt veränderten. Zum Vergrößern anklicken!