Multikulti auch in Niederbayern


Auch zwischen Landshut und Passau wird die bunte Vielfalt gelebt und gefördert. Niederbayerisches Brauchtum und Traditionen, das war gestern, in Dingolfing pilgern katholische Landfrauen, Schulklassen mit Ethikunterricht und diverse Vereine, wie Lionsclub, lieber in die örtlich Moschee, um Anschauungsunterricht vom türkischen Imam (der kein Deutsch kann) andächtig in sich aufzunehmen.  Straubinger Tagblatt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: