Archive for 31. Juli 2013

Grüne: Lohndumping bei der Heinrich Böll Stiftung


Im Wahlkampf protestieren die Grünen gegen Lohndumping und prekäre Beschäftigungsverhältnisse. Bei der parteinahen Heinrich-Böll-Stiftung praktizieren die Grünen solche Verhältnisse, das berichten die Ruhrbarone. Ganz egal was die jetzt im Wahlkampf euch erzählen, was sie auf ihre Plakate schmieren, glaubt ihnen kein Wort, abwählen.  Ruhrbarone! 

Werbeanzeigen

Österreich: EU-Austrittsvolksbegehren


Das ist zumindest auch als Information für uns interessant. EU-Austritts-Volksbegehren!

Der „Kalte Krieg“ besteht weiter!


Es ist höchst selten, daß in einem solchen Nachrichtensender, wie es n-tv ist, die Wahrheit zu Worte kommt.

n-tv, Zitat aus einem Interview: „Die Siegermächte des Zweiten Weltkriegs waren nicht nach Deutschland einmarschiert, um dieses Land zu befreien, sondern um es zu besetzen. Sie bestimmten, wie dieses Land künftig aussehen sollte.“ n-tv Interview mit dem Historiker Foschepoth!

Also liebe Politiker, die ihr jetzt als Wahlkämpfer durch das Land zieht, die Frage der deutschen Souveränität ist der Schlüssel zu allen anderen Politikfeldern. Wer das nicht begreift, der darf nicht gewählt werden.

Griesheim: Die Bürgermeisterin weiß nicht welches Gewerbe die USA in ihrer Gemeinde betreibt!


Eigentlich braucht man in Deutschland für jede Baumaßnahme, sei es ein Schuppen, eine zusätzliche Garage, ein Wintergarten oder eine Dachgaube, eine Baugenehmigung, für ein Gewerbe natürlich erst recht. In Griesheim stehen seltsame Kugeln und Gebäude der Amis herum, unterirdisch sollen die auch etwas in Bunkern machen. Die Bürgermeisterin aber  hat zum diesem Gelände auf ihrer Gemeinde keinen Zugang, keiner darf das Gewerbe überprüfen. Passt auch wieder zum Thema, wie souverän ist Deutschland, wenn nicht einmal eine Bürgermeisterin weiß, was in ihrer Gemeinde für Gebäude stehen, welchen Zweck sie dienen. ZDF !