Archive for 14. August 2013

Was ist das Ehrenwort eines Berufspolitikers wert?


Nichts! Ein interessanter Film über die Lügen der Politiker. Sie werden hier viele sehr bekannte und prominente Gesichter sehen! Warum wählen wir eigentlich solche Personen immer wieder?

“Die Bösen sind weiß, christlich und rechts; die Guten nichtweiß, islamisch und links”.


Über die verheerende Gehirnwäsche unserer Kinder durch die Kampagne „Schule ohne Rassismus“ , auch hier in Niederbayern wird diese von der CSU vorangetrieben, haben wir schon berichtet. Schüler und Eltern, die sich gegen diese „Zwangsmitgliedschaft wehren, werden massiv unter Druck gesetzt. So berichtete uns ein Richter, „seine Tochter wollte nicht mitmachen, weil sie erstens kein Rassist sei und zweitens an ihrer Schule es überhaupt kein Rassismus gibt, diese Kampagne sei deshalb kontraproduktiv, wurde daraufhin sofort, von durch Lehrer aufgehetzte Schüler, als Nazi beschimpft, bis sie aufgab und die Kampagne auch unterschrieb.“ Die Umerziehung unserer Kinder wird aber jetzt auf die Spitze getrieben, indem staatliche Belehrungsbroschüren verteilt werden, in denen es sinngemäß heißt, „die Bösen sind weiß, christlich und rechts; die Guten nichtweiß, islamisch und links“. Es ist gut, daß es noch solche mutigen Kommunalpolitiker gibt, wie die Wählergemeinschaft „Die Hannoveraner“, die diese Machenschaften auf den Rücken unserer Kinder öffentlich machen. Anfrage der Hannoveraner zur Finanzierung einer Broschüre für die „Schule ohne Rassismus“.

Grüne gegen Meinungs- und Versammlungsfreiheit jetzt auch in Hannover


Seit Wochen bewegt das Niederbrennen einer Kirche die Gemüter in Garbsen (Vorstadt von Hannover).Alle Medien, außer einigen wenigen lokalen Zeitungen, schweigen darüber. Warum wohl? Passen die möglichen Täter nicht zur veröffentlichten Meinung? Aber auch die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) versucht das Thema klein zu reden. Dennoch läßt sich nicht verhindern, daß Berichte über ein Bandenwesen von jugendlichen Migranten durchdringen, die ganze Stadtviertel von Garbsen terrorisieren. Einbrüche und Überfälle, auch auf alte Menschen, sind an der Tagesordnung. Menschen, die aus den Brennpunkten wegwollen, werden ihre Immobilien nicht mehr los. Wenn jetzt mutige, anständige Menschen aufstehen und sich mit Worten wehren wollen, werden sie an ihrer Meinungsbekundung und angemeldete Versammlung durch Grüne gehindert. Das Motto der Grünen heißt wohl, wer nicht für Multikulti ist, der hat Redeverbot. Auf diesen Terror gegen die Versammlungs- und Meinungsfreiheit muß sich der Bürger bundesweit einstellen, wenn die Grünen weiter an Einfluß gewinnen und gewählt werden. HAZ!

Dazu noch der wahrheitsgemäße Bericht der „Unabhängigen Wählergemeinschaft“ „Die Hannoveraner“! Die Hannoveraner!

Zu erwähnen sein noch, daß an der Verhinderungsaktion der Grünen der Fraktionsvorsitzende der CDU der Regionalversammlung der Bezirkes Hannover beteiligt war.

Deutsche glauben ihren Politikern nicht mehr


Das berichten heute die Deutsch-Türkischen-Nachrichten. Besonders beim Thema Eurokrise fühlen die Deutschen sich von den Politikern betrogen und belogen. Die DTN resümieren, das sei ein verheerendes Zeichen für alle Parteien.  DTNLeider ziehen wir daraus keine Konsequenzen , wir wählen die Blockparteien leider weiter.  Ein lesenswerter und interessanter Artikel, den wir  bei DTN gefunden haben, daß aber Journalisten ehrlicher sein sollen als unsere Politiker, das erschließt sich uns nicht.