Griechenland: 3. Rettungspaket und Schuldenschnitt?


Hat sich Schäuble diesmal verplappert als er ein weiteres Rettungspaket für Griechenland nach der Wahl ankündigt? Wir wissen es nicht, was er damit bezweckt, sicher sind wir aber, daß Lügen diesen Wahlkampf bestimmen. Zufällig hörte ein Teilnehmer unseres Gesprächskreises ein Interview im Deutschlandfunk mit dem haushaltspolitischen Sprecher der CDU/CSU Fraktion im Bundestag, Norbert Barthle. Unser Gesprächsteilnehmer fand das so interessant, daß er uns bat diesen Text hier einzustellen:

Der Bundestagsabgeordnet Barthle wiegelt alles ab und findet ein drittes Hilfspaket für Griechenland gar nicht so falsch, aber zu einem Schuldenschnitt wird es nie und nimmer kommen. Er kann aber nicht überzeugend erklären wie die Griechen ihre Schulden jemals zurückzahlen können. Aber hochinteressant ist darauf seine Antwort, ich zitieren diese wörtlich:

„Daß es da Menschen gibt, die daran zweifeln, ist unbestritten. Die stellen dann immer die Frage, ob denn Griechenland jemals in der Lage sei, seine Schulden zurückzuzahlen. Diese Frage beantworte ich mit einer Gegenfrage: Wären wir jetzt in der Lage, unsere Schulden zurückzuzahlen? Niemals! Das ist nicht die Frage, die sich stellt. Die Frage muss man anders stellen. „

Das soll ein Fachmann für den deutschen Haushalt sein? Aber lesen Sie selbst das Interview im Deutschlandfunk!

One response to this post.

  1. Posted by Tyrannosaurus on 23. August 2013 at 0:55

    Die Rückzahlung der Schulden ist überhaupt nicht beabsichtigt! Denn die Anlage der Gelder z.B. in INNER LONDON, dem 2. teuersten Immobilienplatz nach Monaco, zu 57 ooo US $ per qm ist doch viel lukrativer für griechische, zyprische, italienische, spanische und portugiesische Investoren!! da weiss man was man hat. Ausserdem sind u.A. die Schweizer Tresore voll mit Südgeldern!

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s