Linke: Wer eine Burka trägt, der ist ein Rassist!


Es überrascht zur welcher Einsicht auch manche Linke fähig sind. Burkatragen in Deutschland ist übelster Rassismus und muß strafrechtlich verfolgt werden, das meinen die Linken in Göttingen. Das sind die, die sich mit den Grünen um die richtige Auslegung der Meinungs- und Versammlungsfreiheit streiten. Deshalb wohl der Strafantrag gegen die erste Burkaträgerin in Göttingen. Wehret den Anfängen!

10 responses to this post.

  1. Posted by MadamG. on 28. August 2013 at 10:03

    Das Tragen der Burka widerspricht verschiedenen angeborenen (!) zwischenmenschlichen Verhaltensweisen. Das also innerlich abzulehnen zeugt von gesundem Empfinden. Jemand, der sich verhüllt, kann gefährlich sein. Wir alle neigen dazu, uns freundlich gesonnenen Menschen OFFEN zu zeigen. Handflächen nach Außen, Arme auseinander, Gesicht auf Lächeln eingestellt. Und ein „Hee, Hallo, du bist also der Franz (z.B.):-)
    Wenn also die/derjenige in der Burka nichts Böses im Schilde führt, kann es ja nur ein Gefängnis, bzw. Strafe für den/die TrägerIn sein. Wofür?

    Antworten

  2. Posted by Heimatloser on 28. August 2013 at 1:00

    Am besten man schlägt sie mit ihren eigenen Waffen. Zum Beispiel den Kollegen von Herrn Gerd Nier, den mit dem „Tritt ihn Tod“ Logo auf dem Sweatshirt Lukas Hirtz. Dem könnte doch eine Anzeige wegen Aufruf zur Gewalt; Volksverhetzung; Anstiftung zum Kopftreten oder wie auch immer das sinnvoll und seriös formuliert werden muss, nur gut tun.

    http://www.pi-news.net/?p=354398

    Ich fühle mich bedroht wenn mir so ein laufender Müllsack auf der Strasse entgegenkommt, meistens wechsel ich dann die Strassenseite.

    Antworten

  3. Posted by yota berlin on 27. August 2013 at 21:35

    Rassist? Nö, das hat doch nix mit Rasse zu tun!? Eher mit Fundamentalismus, und den gibt es ja auch in anderen Religionen. Aber Dummheit kann man nicht verbieten.

    Antworten

    • Posted by Zwangsberentneter on 28. August 2013 at 16:46

      Aber anerziehen kann man sie und gleichzeitig den Glauben, man wäre das Gescheideste was rumläuft.

      Antworten

  4. Posted by Tyrannosaurus on 27. August 2013 at 14:55

    Burka für Alle! Wenn wir uns ALLE mit diesen Ganzkörpergefängnissen verhüllen würden, müssten die Politiker und Gutmenschen Farbe bekennen! Denn es gilt: „Gleiches Recht für ALLE“! Wenn bei der Maischberger oder dem Lanz nur noch Ganzkörpervermummte herumsitzen würden und das auch noch STUMM, wären die Reaktionen sicher sehr aufschlussreich! Unsere westliche aufgeklärte Kultur, wo man seinem Gegenüber das Gesicht zeigt, geht den Bach runter!

    Antworten

    • Posted by Pressepodex on 27. August 2013 at 19:51

      Man müsste mal einen Tag des zivilen Ungehorsams ausrufen, an dem in bestimmten Städten möglichst viele Menschen mit Bankräuber-Sturmhaube über die Straßen laufen und einkaufen gehen oder Wahlkampfkundgebungen besuchen. Unten rum natürlich ganz normal gekleidet.
      Mal sehen, was die Presse und das GEZwangsfernsehen dazu sagen.

      Antworten

    • Posted by Jeremias on 28. August 2013 at 12:42

      Wenn der nächste Pfarrer oder Pfarrin oder Frau Pfarrer zur Solidarität mit den Burkaträgerinnen aufruft, dann schlage ich vor, daß zum nächsten Gottesdienst alle in Burka gekleidet kommen. Allerdings wird es dem Pfarrer … mulmig, wenn es ganz still ist, die ganze Zeit über und er nur seinen Stuss hört.

      Antworten

  5. Posted by Jeremias on 27. August 2013 at 14:36

    Herr Nier ist eben ein typischer Funktionär. Anstatt selbst Hand anzulegen, um seine Liebste sehen zu können, geht er die Bürokratie um Hilfe an. Ja nicht die Hände schmutzig machen!

    Antworten

  6. Posted by Jeremias on 27. August 2013 at 14:33

    Herr Nier hat sich in eine Burkaträgerin verliebt. Er will seine Liebste nicht verhüllt sehen. Wie groß wird sein Erschrecken sein, wenn er sie unverhüllt sehen kann?!

    Antworten

  7. Posted by Tyrannosaurus on 27. August 2013 at 14:27

    Wie leicht es doch wäre das ganze Ad Absurdum zu führen! Es müssen nur genügend DEMOKRATEN sich in eine BURKA = Ganzkörperverlies hüllen und dann zum Protestort marschieren! Was würden die Antifantenfaschisten + Gutmenschenidioten dann machen? Die Burkaträger angreifen? Das würde in den Ländern der „Wahren Gläubigen“ wohl gut ankommen! Und zu einer Gewaltorgie führen! man muss diese Religionsfaschisten mit ihren eigenen Waffen schlagen! Ich fordere: Burkatragerecht für ALLE! Ich stelle mir eine Maischberger Sendung mit lauter schwarzverhüllten Ganzkörpergefängnisträgern vor! So mitten aus dem Leben direkt vom Borsigplatz in Dortmund!

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s