Archive for 3. September 2013

Retten wir Real Madrid mit einem Schuldenschnitt


Die haben gerade einen englischen Fußballspieler für 100 Millionen Euro plus 20 Millionen Handgeld eingekauft. Fußball ist in Spanien ein schützenwertes Kulturgut, deshalb zahlen wir Deutschen und verstehen, wenn die dortigen Balltreter mit einem Schuldenschnitt ihren königlichen Verein auf unsere Kosten entschulden. Junge Freiheit! Möglicherweise kann der gutwirtschaftende, schuldenfreie Bayern München als Konkurrent bald nicht mehr mithalten.

Werbeanzeigen

Merkel und Steinbrück waren zu feige über Migrationsprobleme zu diskutieren


So sehen das die Deutsch-Türkischen-Nachrichten! DTN! Und die haben sogar aus ihrer Sicht, aber auch aus der Perspektive der noch autochthonen Deutschen, recht. Die wirklichen Zukunftsprobleme haben diese beiden Spitzenpolitiker  einfach ausgeklammert und keiner der fragenden Journalisten stellten dazu Fragen. Deshalb ist anzunehmen, daß zuvor hinter den Kulissen mit dem Frage- und Antwortspiel Regie geführt wurde und die Zuschauer mit dem Nasenring durch die Manege geführt wurden.

Wahl-O-Mat? Selbst damit betrügen und manipulieren sie Dich!


Onkel Alois hat diese virtuelle Wahlentscheidungs- und Parteienfindungsmaschine seinem 18 jährigen Patensohn, der nicht weiß was er wählen soll und überhaupt, mit Vorsicht auch hier empfohlen. rundertischdgf! In der Wirtschaftszeitung WiWo geht die Autorin Bettina Röhl näher auf die Manipulationen der linksgerichteten Macher der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) ein. Erziehen und Gleichschalten ist deren  Ziel.  Das wissen wir schon längst. Aber dennoch lohnt sich der Klick auf den bemerkenswerten Artikel dieser Journalistin, denn die mutigen Schreiber sind selten geworden (Zitat) : „Unter dem Dach der wissenschaftlichen Freiheit werkelt dort allerdings seit Jahrzehnten ein grundsätzlich links gebürstetes Meinungsmacherteam, die in einem wenig kontrollierten Raum geistige Allmacht walten lässt.“ Wirtschafts-Woche!

Sie können aber versuchen diese Gedankenmanipulierer auch auszutricksen. Wagen Sie ihre wirkliche Vorstellung von richtiger Politik anzukreuzen, wenn Sie meinen, das sei besonders wichtig, verstärken Sie Ihre Antwort noch mit einer Gewichtung. Vor allen ignorieren sie den Vergleich mit allen Bundestagsparteien. Klicken Sie einfach 8 andere Parteien an.

wahlomat2 Allein schon wegen der politischen Hygiene ist es angebracht, die 5 Blockparteien außen vor zu lassen, denn die Gleichschaltung der Deutschen auf diese Parteien in den letzten Tage ist so widerlich aufdringlich, daß auch mal die anderen Parteien genannt werden müssen. Im Wahl-O-Mat gibt es außer den 5 Blockparteien weitere 23, auf die man zumindest mal einen Blick werfen sollte.