Archive for 14. September 2013

Deutschland ist sicher, es gibt nur ganz wenige Einzelfälle!


Wie diesen hier. Auf dem Bahnhof in Mühlheim wird eine Frau brutal von „Nichtdeutschen“ überfallen und beraubt. WAZ! 

Leserkommentare in der WAZ zu diesem Vorfall bitte beachten, wobei festzustellen ist, daß zahlreiche Beiträge wegzensiert werden. Warum wohl?

Verhinderungsterror statt Auseinandersetzung mit Argumenten


Das erlauben, dulden oder gar fördern auch schwarzgelbe Regierungen. Das muß mal klar und deutlich gesagt werden. Mit klammheimlicher Freude unternimmt auch die Regierung des Freistaates Bayern und die Bundesregierung nichts, wenn Parteikundgebungen von unliebsamen Parteien behindert, verhindert oder gar überfallen werden. Aufruf zur Störung von AfD Veranstaltung! .

Über die Gewalt in Göttingen, Hannover, Bremen und anderen Stellen unseres Landes gegen die AfD berichteten wir hier ja bereits ausführlich. Jetzt spielen sich bundesweit katholische und evangelische Pfarrer auf, mit ohrenbetäubenden Glockengeläut genehmigte Parteiveranstaltungen verhindern zu müssen, statt sich um das Seelenheil ihrer Schäfchen zu kümmern. Ist das anständig oder gar heldenhaft, was sich diese Pfarrer leisten? Anzeige wegen Lärmterror gegen Regensburger Domprobst!

Atomwaffen auf deutschen Boden sollen modernisiert werden


Die USA bestehen auf Modernisierung von Atomwaffen.

Regen Sie sich auf, wenn Sie den Aufsatz von Gerhard Bauer lesen? Ist das die Wirklichkeit im heutigen Deutschland?

Sicherer ist unser, immer noch nicht souveränes Land, nicht geworden. Keine Partei wagt es das Thema,  Atombomben auf deutschem Boden und die zahlreichen, hoch gefährlichen Militärstützpunkte in unserem Land,  anzusprechen (bis auf wenige Ausnahmen patriotischer Parteien, die dann mit Lug und Trug erbittert bekämpft werden).

Die Bespitzelung jedes einzelnen deutschen Bürgers durch US Geheimdienste nimmt man mittlerweile hin. Das Motto des deutschen Spießbürgers, „ich habe doch nichts angestellt und zu verbergen, diese Überwachung dient sogar zu mehr Schutz und Sicherheit, deswegen habe ich auch nichts dagegen“.

Bevor Sie, liebe Leser, morgen und nächste Woche zur Wahl gehen, lesen Sie diesen Aufsatz von Gerhard Bauer. Lassen Sie sich nicht mit Nebensächlichkeit, wie Seehofers Maut, täuschen und aufs Glatteis führen. Das sind nur Ablenkungsthemen ohne jeglichen Wert. Glauben Sie wirklich, daß Seehofer eine Regierung mit Merkel wegen der Maut aufs Spiel setzt? Er wäre keinen Tag mehr im Amt des Ministerpräsidenten. Die CSU Funktionäre würden ihn sofort stürzen.

Wir verweisen zum Thema Atombomben auf deutschen Boden auf unsere Bemühungen dieses Thema ins Bewußtsein unseres kleinen Wirkungskreises zu tragen (wir wissen, daß das nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist, es muß aber dennoch getan werden). 

Hier eine diesbezügliche Bitte an unseren Landrat, SPD. Es gab keine Reaktion, auch die Lokalzeitungen verweigerten jegliche Information hierüber. Klicken Sie auch hier an. Die Handlanger!