Tübingen, 5 Bundestagskandidaten, die „Volksvertreter“ werden wollen?


Diese „Pfeifen“ können Sie austauschen. Von Flensburg bis Konstanz die gleichen faden Typen, die die platten Vorgaben ihrer Parteien, auswendig gelernt, herunterdreschen. Substanz und große Fragen der Menschen, der Nation, beherrschen sie nicht, sie sind schlicht zu uniformiert, zu angepasst, zu aalglatt und wahrscheinlich auch noch zu dumm.  Wobei das Problem auch bei den moderierenden Journalisten liegt. Keiner von denen hat das Kreuz, diese Bundestagsbewerber ins Kreuzverhör zu nehmen.  Und das Publikum, wahrscheinlich in Tübingen ausgesucht, der Spießbürger in Reinkultur als Claqueur. Die Bundestagskandidaten der Blockparteien in Tübingen auf dem Podium! Wenn Sie als Leser unserer Zeilen wirklich anderer Meinung sind als wir, dann schicken Sie uns ihren Kommentar. Wir sind nach dem Anklicken dieses Films der Meinung, keine Stimme für diese Blockparteien. Die Verhältnisse hier in Bayern sind nicht anders.

Dazu als Ergänzung dieser Artikel von Michael Paulwitz aus der Jungen Freiheit, verpasste Wahlkampfthemen und natürlich auch unsere täglichen Beiträge hier auf unserer Meinungsseite.

2 responses to this post.

  1. Posted by ist lahm on 15. September 2013 at 19:27

    Tübingen, traditionsreiche Stadt am Neckar, das alte Studentenlager der wohlstandsverwahrlosten AstA, 68ger Brutstätte, was soll da schon bei rumkommen?
    Schau ich mir erst gar nicht an, die sind doch garantiert noch in den 70gern stecken geblieben, wo alles noch hip war. …
    “ … und wer mit 60 immer noch Sozialist ist, hat kein Gewissen!“

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Jürgen K. Decker on 15. September 2013 at 14:48

    „Angepasst und aalglatt“ – das trifft es genau!

    Wie wohltuend im Vergleich dazu der Auftritt von Prof. Hans-Olaf Henkel vor wenigen Tagen in Hamburg – im Rahmen einer Veranstaltung der AfD!

    Es lohnt sich. die ganze Rede anzuhören.
    Im Unterschied zu den „Einlassungen“ der Tübinger „Politiker“ wirkt Prof. Henkel glaubhaft und ehrlich.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: