Wie sich französische Sozialisten Solidarität vorstellen: Deutsche sollen französische Arbeitslose bezahlen


Darüber berichten die Deutsche-Mittelstands-Nachrichten (DMN). Wir würden gern wissen wie die Bruderpartei der französischen Genossen, die SPD, dazu steht.  Peer klär  uns auf, es sind noch nur drei Tage bis zur Wahl.

2 responses to this post.

  1. Posted by Zwangsberentneter on 20. September 2013 at 15:28

    Mich würde interessieren wie die auf diesen „schmalen Ast“ kommen.

    Aber die Deutschen sind blöd genug dem Folge zu leisten, und der Wähler gibt am Sonntag das Ja-Wort dazu, wetten!!!!

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Suum Cuique on 19. September 2013 at 15:44

    „Deutsche sollen französische Arbeitslose bezahlen. Wir würden gern wissen wie die Bruderpartei der französischen Genossen, die SPD, dazu steht.“

    – Das brüderliche Verhältnis zwischen deutschen International- und französischen im Zweifelsfall stets NATIONAL-Sozialisten ist eben begründet durch die traditionsreiche Zusammenarbeit zwischen Jean Jaurès und August Bebel.
    Jaurès empfahl den Deutschen, um in der Gunst ihrer französischen Freunde ein wenig zu steigen, auf Elsaß-Lothringen zu verzichten und das deutsche Kaisertum in eine natürlich INTERNATIONAL-sozialistische Republik umzuwandeln. Bebel und seine Nachfolger kamen Jaurès politischen Vorgaben durch viel Verrat und Kriegshetze, die sie auf beiden Seiten des sich abzeichnenden europäischen Grabens betrieben, eifrig bemüht nach, so daß nach einigen Kriegen, enthemmter Gewalt und unendlich viel Infamie heute ein deutsch-französischer „Freundschaftsvertrag“ besteht, der die nunmehr in zufriedenstellenden Grenzen eingehegten Deutschen zu ganz hervorragend domestizierten Trüffelschweinen macht.

    Es entspricht der französischen politischen ‚gourmandise‘, Boches gehorchen zu sehen. Der SPD gebührt das Verdienst, entscheidend dafür gesorgt zu haben, daß die Grand Nation in der Region zwischen Rhein und Oder nun so richtig groß tun kann!

    Und das deutsche Domestikendasein wird so lange erhalten bleiben, wie die durch den Sozialismus geschaffene Unfriedensordnung in Mitteleuropa bestand haben wird. Die Deutschen werden zahlen – l’allemand paiera -, denn darin sieht man im Unfriedenseuropa den einzigen Grund für die Existenzberechtung, die die Deutschen noch haben

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: