Volle Sozialhilfe für Zigeuner aus Bulgarien und Rumänien?


Das Landessozialgericht in NRW entschied, daß Menschen aus EU-Staaten Anspruch auf volle Hartz-IV-Zahlungen haben, wenn sie Deutschland zu ihrem neuen Lebensmittelpunkt erklären. Dieses Urteil wird sich rasant in der ganzen EU herumsprechen. Tausende von Zigeunerfamilien, die bereits in Berlin und im Ruhrgebiet sind, werden sich nicht mehr mit Kindergeld, medizinische Notversorgung und Rückreisekosten in das Heimatland abspeisen lassen. Auch das deutsche Umfeld aus zahlreichen „zivilen Organisationen“, Juristen und Sozialhelfern reiben sich die Hände, denn auch sie können von dem Ansturm in die deutschen Sozialleistungen profitieren. Für unsere Leser dazu der Hinweis auf den Bericht der WAZ.

Nun sollten wir aber nicht den Fehler machen, die Menschen dafür verantwortlich zu machen, die diese Möglichkeit in Deutschland nutzen, sondern die benennen, die wirklich die Verantwortung tragen. Es sind ganz eindeutig die EU Fanatiker, alle Blockparteien, die im Bundestag sitzen. Vielleicht hat der eine oder andere seine Stimme heute noch nicht abgegeben. Wir nennen nochmals die Parteien, die die Freizügigkeit innerhalb der EU mit diesen Folgen geschaffen haben, CDU, CSU, FDP, SPD, Grüne, Linke. Der Wähler, der die wählt, sollte sich hinterher nicht über diese Zustände beschweren.

5 responses to this post.

  1. Posted by dr.rad on 9. Oktober 2013 at 13:16

    abschieben, hier keine stütze = H4 zahlen– notfallversorgung ja aber z.b. keinen zahnersatz (brücken gebisse usw.) wenn sie straffällig werden , wertgegenstände abnehmen, prozess innerhalb von 5 werktagen, abschieben und von den wertgegenständen erst einmal die kosten begleichen. rest zurückgeben an der grenze .

    Liken

    Antworten

  2. Die meisten unter uns sind selbst schuld an diesen haarsträubenden Zuständen, nicht die armen, bedauernswerten Zigeuner aus Bulgarien oder Rumänien!
    Warum: weil die meisten von uns diese Verbrecher-Einheitspartei am vorletzten Sonntag gewählt haben! Sucht nicht die Schuld bei den Zigeunern, die auch nur Vorteile gegenüber ihrer bulg./rumän. Heimat suchen, sondern ausschl. hier bei uns, die wir solche Politker wählen, die solche Richter ins „Amt“ bringen, nur wir – ich meine die blöden Schafe, die ihre Metzger selber wählen – sind schuldig, niemand sonst!
    Ein Hoch auch auf „killerbie“, der dies ebenso engagiert vertritt in seinem Blog!

    Liken

    Antworten

  3. […] Quelle: rundertischdgf.wordpress.com/2013/09/22/volle-sozialhilfe-fur-zigeuner-aus-bulgarien-und-rumanien/ […]

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Karsten on 24. September 2013 at 23:54

    Stimmt nicht, den Menschen, die ein Angebot annehmen, kann man die Schuld geben, sondern jenen die Verantwortlich dafür sind.
    Es ist dreist sich abzuschotten und die Anderen, mit den von ihnen verursachten Problemen, sitzen zu lassen.
    Aber so ist das, große Gesten, aber keine Verantwortung übernehmen wollen.

    Liken

    Antworten

  5. Posted by Meckerer on 22. September 2013 at 13:51

    Diesen aufgeführten Parteien-Müll mit pro Islam, pro Roma, pro Türken, pro €,pro EU habe ich sicher nicht gewählt.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: