Archive for 30. September 2013

Nationale Parteien und Parlamente nur noch Erfüllungsgehilfen für eine neue Feudalclique aus europäischen Funktionären?


Dazu fanden wir bei den Deutschen-Mittelstands-Nachrichten diesen bemerkenswerten Aufsatz. DMN! Wir empfehlen, sich mit diesem Beitrag auseinander zu setzen. Zitat: 

„Die Aufgabe aller Parlamente in den Nationalstaaten besteht darin, dass sie ihren Völkern den Willen von Interessengruppen aufzwingen, die außerhalb der Demokratie stehen. Sie sind lokale Vollzugs-Organe einer global agierende Elite, die keiner kennt, keiner kontrolliert, keiner abwählen kann.“

 

Werbeanzeigen

Dortmund will Bundesregierung verklagen


Dortmund wird mit der Masse der zuströmenden „Bulgaren und Rumänen“ nicht mehr fertig. Diese Ruhrgebietsstadt macht dafür die Bundesregierung verantwortlich und will deshalb den Bund auf Finanzhilfe verklagen. Ruhrnachrichten!

Hannelore Krafts Pleitestädte in NRW, Beispiel Dortmund!


Bereits 2012 bilanzierte Dortmund einen Schuldenberg von 2,12 Milliarden Euro, dazu kommt eine jährliche Neuverschuldung von 74 Millionen Euro und die Sozialkosten explodieren weiter. Das ist eindeutig SPD Land, Stadtregierung und Landesregierung sind fest in roter Hand, in der Hand, der von den Medien begeistert gefeierten, NRW Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.  Warum wächst der Schuldenberg von Dortmund jährlich?