Archive for 5. Oktober 2013

Eurokraten, Grüne und Sozialisten wollen, daß Deutschland die Arbeitslosenversicherung für die ganze EU ist.


Die Brüsseler Bürokratie,  Europaabgeordnete, wie der extrem linksgrüne Giegold, der französische Präsident Hollande und andere wollen, daß eine EU-Arbeitslosenversicherung eingeführt wird, die hauptsächlich zu Lasten Deutschlands geht. Die Welt! Zum Glück gibt es in Deutschland noch Menschen, die bei diesem hinterhältigen Vorhaben durchblicken und sich in entsprechenden Leserkommentar der Springerzeitung „Die Welt“ zu Wort melden.

Ein Leser meint sogar (Zitat):

„Demnächst bekommt jeder Deutsche eine Anzahl Ausländer zugewiesen, für deren Wohlergehen er persönlich verantwortlich ist.“

Nichts ist in dieser EU unmöglich!

FDP positioniert sich als Partei der EU- und Eurofanatiker


Scheinbar will man in der Rest-FDP eurokritische Positionen, wie die von Frank Schäffler, in der Zukunft nicht mehr dulden. Damit will diese „liberale Partei“ wieder Wähler gewinnen und die 3 % Klausel zur Europawahl knacken. Na dann, viel Spaß! Berliner Umschau!

Zuwanderer, die nicht die Gesetze und Bräuche der Einheimischen achten, müßen bestraft werden!


Das sagt Putin und nennt diese respektlosen Einwanderer Kriminelle. RiaNovosti! Das ist eigentlich ganz normal für einen Regierungschef, der in erster Linie sich um sein Land und seine autochthonen Bürger kümmert. Gibt es in den EU Staaten einen einzigen Staatsführer, der so denkt und handelt wie der Präsident von Rußland? Wir kennen keinen einzigen.