Forderung der Linken: Bevölkerungsaustausch, Sachsen nach Afrika, Afrikaner nach Sachsen!


Alle Grenzen sollen für Wirtschaftsflüchtlinge aus Afrika geöffnet werden, so die Forderung der Linken. Deutschlandfunk! Wir möchten daran erinnern, daß diese Partei die Nachfolgerorganisation der alten SED ist. Zumindest in den mitteldeutschen Bundesländern ist die Linke noch fest in der Hand alter SED Funktionäre und wird dort auch zweistellig gewählt. Die SED hat aber bekanntlich die DDR Grenzen gegen alle Eindringlinge von außen mit Minen, Stacheldraht, Todesautomaten und Schießbefehl gesichert (nicht nur nach innen). Im Westen ist diese Partei eine eindeutig linksextreme Organisation. Dennoch werden die hier als „Demokraten im Verfassungsbogen“ von Medien und den anderen Parteien angesehen. Jetzt kommen die daher, daß für alle Flüchtlinge der Welt, die deutschen Grenzen geöffnet werden. Auch wenn wir in der Überschrift etwas übertreiben, aber so weit ist das in letzter Konsequenz nicht hergeholt, Austausch der deutschen Bevölkerung scheint gewollt zu sein. Also liebe Sachsen, Thüringer, Sachsen-Anhaltiner,  Brandenburger, Berliner, Mecklenburger und Vorpommern aufgepasst bei den nächsten Wahlen, wenn ihre eure Heimat behalten wollt, dann keine Stimme mehr für diese Linke! Heimatbewußt wählen!

Zusatzbemerkung: Auch wir Bayern sind natürlich von dieser Völkerwanderung nach Deutschland betroffen!

2 responses to this post.

  1. Posted by Noch'n D-Deutscher on 10. Oktober 2013 at 11:22

    So langsam geht die Schuld auf uns über (eigentlich schon seit Jahrzehnten), wir tun nichts, gar nichts dagegen außer schwätzen.
    Was das Wählen bringt, haben wir zuletzt erst wieder mitbekommen (zumindest die 150 Labertaschen hier im Netz)

    Ich sage nur noch: geht unter, aber geht; und damit meine ich nicht die Schiffbrüchigen und sonstigen!

    Liken

    Antworten

  2. Posted by AFD-Wählerin on 8. Oktober 2013 at 17:43

    Oh, die Marxismusüberrestpartei macht den Grünen als Einwanderer- und Deutschenhasser-Partei ernsthafte Konkurrenz. Bisher war es in erster Linie die Domäne der Grünen, Zuwanderung und Einbürgerung nach Kräften zu fördern, um so letztlich das Thema Deutschland zu erledigen. Sie sollten sich mit der Linken zur poststalinistischen Hass-Partei zusammenschließen, aber bitte mit einer Sonnenblume im Logo.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: