Archive for 25. Oktober 2013

Zwarte Piet: Holländer sind jetzt auch Rassisten


Die UNO will den Holländer  ihr „Sinterklaas-Fest“ verbieten, weil auf diesem Kinderfest auch kleine Schwarze, „Zwarte Piets“, herumspringen. Die einseitigen Aufpasser in der Welt meinen, dieses Traditionsfest der Holländer verherrliche die Sklaverei.  Uni-Münster! Wir sind wieder mal sprachlos und ersparen uns weitere Worte an dieser Stelle, aber die Gedanken sind frei.

US Geheimdienste haben Merkel der Lächerlichkeit preisgegeben, darf darüber die ARD keinen Brennpunkt senden?


Deutsche mit Durchblick wissen es, daß die deutsche Regierung nicht souverän handeln kann und darf. Das muß aber auch überwacht werden. Deshalb kontrollieren die US Geheimdienste selbstverständlich auch die Gespräche der Bundeskanzlerin. Da aber jetzt die „starke, deutsche Regierungschefin“ durch die Bespitzelung der USA ganz offen als das dargestellt wird, was sie wirklich ist, eine Marionette der Amis, muß weiterer öffentlicher Schaden verhindert werden. Die Diskussion über die mangelnde Souveränität Deutschlands muß auf ganz kleiner Flamme gehalten werden, es wäre noch besser, wenn sie ganz erlischt.  Schauen Sie sich diesen Videoausschnitt aus einer Wahlkampfveranstaltung mit der Stuttgarter Zeitung an, dann wissen Sie was wir meinen. Der Lack ist ab, leider sind noch viele Bürger bei der Bundestagswahl auf diese Frau hereingefallen. http://www.merkur-online.de/aktuelles/politik/ard-programmchef-volker-herres-stoppte-nsa-merkel-brennpunkt-zr-3183824.html