Archive for 1. November 2013

Deutsch Türken haben SPD gewählt


Ob das den Dummköpfen von der CDU/CSU bekannt ist, die jetzt allen Türken den Doppelpass geben wollen? Wir können hier fast wetten, daß die große Koalition die doppelte Staatsbürgerschaft beschließt. Nach uns die Sintflut, verantwortliche deutsche Politiker handeln anders. Übrigens sind dann alle Einwohner Deutschlands mit doppelter Staatsbürgerschaft gegenüber autochthonen Deutschen privilegiert. Türken können gleich zweimal wählen, in Istanbul und Berlin. Auch Seehofer mit seiner CSU scheint das toll zu finden, wenn man den ersten Berichten über die Koalitionsverhandlungen glauben darf.  Dafür bekommt er vielleicht seine für uns Bayern lebensnotwendige, patriotische Ausländermaut geschenkt (oder doch nicht?). Migrationsmagazin!

Werbeanzeigen

3600 international operierende Verbrecherorganisationen in der EU? Geheimdienste NSA, BND und Verfassungsschutz wissen nichts?


Wenn diese Schnüffler der unterschiedlichen Geheimdienste es dennoch wissen, daß das bandenmäßige Verbrecherunwesen weltumspannend ist, in der EU und Deutschland ihr schmutziges Geld reinwäscht und dann durch den Aufkauf unserer Heimat in lukrativen Wohn- und Feriengegenden oder deutschen Unternehmen solide anlegt, dann stellen sich doch an unsere führenden, verantwortlichen Politiker einige konkrete Fragen. Wir haben mal einige an unseren Polizei- und Innenminister Friedrich von der CSU öffentlich gestellt:

Sehr geehrter Herr Minister und Bundestagsabgeordneter Dr. Friedrich,

im Zusammenhang mit der NSA Affäre stellen sich für mich folgende Fragen:

Wenn jeder Bürger überwacht wird, wie kann es dann sein, daß Sie als oberster Dienstherr der Geheimdienste nicht vor der Begegnungen mit dem gewaltverherrlichenden Rapper Bushido gewarnt wurden? Sie haben sogar öffentlich mit ihm posiert. Haben die Dienste Sie nicht über das Umfeld dieses Rappers informiert? Warum haben Sie bis heute nicht diese Frage eines Bürgers beantwortet?

Das Europäische Parlament verschickte kürzlich die Meldung, daß 3600 international operierende Verbrecherorganisationen Milliardenumsätze in der EU, besonders in Deutschland, machen. Schmutziges Geld wird in Luxushotels, durch massenhaften Ankauf deutscher Immobilien und anderen „seriösen“ Geschäften gewaschen. Wenn wiederum alle Bürger überwacht werden, wieso wird man dann nicht mit diesen Verbrecherorganisationen fertig? EU Parlament berichtet!  Wieso kann bei der Totalüberwachung aller Bürger der EU, sich über Jahre solch ein Verbrechersumpf entwickeln? Was wollen Sie endgültig und konkret dagegen unternehmen?

Mit freundlichen Grüßen

Nehmen wir mal an, wir würden eine weitere Million Wirtschaftsflüchtlinge aufnehmen, was kommt danach?


Eine weitere Million? Diese Frage stellte bei www.abgeordnetenwatch.de eine Bürgerin der SPD Bundestagsabgeordneten Finkh-Krämer. Diese „Volksvertreterin“ antwortet, daß immer noch mehr geht. Beurteilen Sie selbst die doch sehr naive Einstellung dieser SPD Vertreterin im Reichstag zum Thema Zuwanderung. Die Antwort von MdB Finkh-Krämer!

Zum Kalenderblatt 1. November: Andreas Hofer und Tirol!


Zum Kalenderblatt 1. November: Andreas Hofer. Fundsache heute früh bei Gerhard Bauer!