Übergriffe auf Christen in Deutschland?


Das kann es doch gar nicht geben, denn das Straubinger Tagblatt hat in Namen der dpa darüber noch nicht berichtet. Solche Meldungen sind kontraproduktiv, denn sie könnten ja nur das Zusammenleben mit den Täter stören. Aber halt, da gibt es eine Einschränkung, wenn der Täter irgendwie rechts gestrickt ist, dann muß sofort eine Kerzendemonstration her. Aber im Ernst, zum erstenmal berichtet über diese christenfeindlichen Übergriffe eine Zeitung. Daß das ausgerechnet die Springer Zeitung „Die Welt“ ist, verwundert nur auf dem ersten Blick, denn auch diese Journalisten sind feige, unterschlagen sie doch die Nennung der Täter. Die Welt!

2 responses to this post.

  1. Posted by DaMichl on 12. November 2013 at 9:19

    Ich glaube die Kommentare haben der Redaktion nicht besonders gut gefallen.
    Nach dem 16. Kommentar heißt es: Dieses Thread wurde bereits geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Meckerer on 11. November 2013 at 22:44

    Schon allein die Kommentare in der Welt sind ein Segen. Die Polit. Correctheit ist der letzte Dreck den die BRD dazu bietet.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: