Archive for 13. November 2013

Zivilcourage ist die „Null Toleranz“ durch die Zivilgesellschaft


Null Toleranz durch die Zivilgesellschaft. Fundsache! Wieder ein bemerkenswerter Aufsatz von Gerhard Bauer, der das beschreibt, was das herrschende politische Milieu mit seinen willigen, dummen Helfern unter „mehr Demokratie wagen“ versteht.  Auch wir haben in unseren Beiträgen immer wieder auf diese „Zivilcouragierten“ hingewiesen. Grüne, SPDler und Linke sagen ganz offen, daß ihnen gegen unliebsame Meinungen Repressionen aller Art zustehen, als Ergänzung zum Gewaltmonopol des Staates und der Gerechtigkeit durch die Justiz. Auch die noch Mächtigen von den Unionsparteien dulden das klammheimlich, um eventuell aufkommende politische Konkurrenz zu verhindern. Klicken Sie an und urteilen Sie, ob der Autor zu Recht vor dieser Entwicklung warnt.

Gefährden TV Kochsendungen unsere Gesundheit?


Antibiotika ist immer noch massenhaft im Einsatz. Das Magazin, „Der Spiegel“, berichtet!  Die dafür verantwortliche Ministerin, Ilse Aigner, hat sich in Berlin aus dem Staub gemacht und ist nun als oberbayerische „Powerfrau“ und designierte Nachfolgerin Seehofers nach München zurückgekehrt und soll bei uns in Bayern die Wirtschaft auf Vordermann (gegendert Vorderfrau) bringen. Das bekanntlich sich mittlerweile überall Resistenzen gegenüber diesem hohen Antibiotika-Einsatzes in der Tieraufzucht und Tiermast bilden, muß die flotte Ilse, bei der Grünen Woche hat sie sich bekanntlich immer öffentlichkeitswirksam von Fress-Stand zu Fress-Stand durchgeschlagen, eigentlich wissen, denn Bürgeranfragen (bereits 2 Jahre alt) gab es zu diesem Thema genug. Freilich hat diese Volksvertreterin keine beantwortet. Auch 77 000 Unterschriften gegen Anitbiotika in der Tierhaltung beeindruckte sie nicht! Erschreckend, jedoch, daß immer noch, erst gestern wieder bei der TV Sendung, Hensslers Kopfgeldjägern, rosa gebraten als Hochgenuß der Kochkunst gilt (aber der Juror Ali Güngörmüs war wohl doch nicht ganz begeistert vom blutigen Lammbraten). Unser Gesprächskreis warnte schon vor anderthalb Jahren die Unsitte „rosa Braten“ endlich abzustellen, denn auf diesen Braten krabbeln die ganz kleinen Tierchen, Dank Antibiotika Resistenz, fröhlich weiter herum. Ein FDP Bundestagsabgeordneter und Tierarzt empfahl damals auf unsere Anfrage, „immer richtig schön durchbraten„.  Diese fachmännische Beratung hat unsere Ilse doch etwas bewegt und auf folgende PR Aktion gebracht, nicht in die Tonne, sondern immer durchbraten! .

Manipulierte Wahlzettel: Nur wer SPD oder Grüne wählt, der ist für die Gleichberechtigung von Mann und Frau


Auf dem Wahlzettel in Rheinland-Pfalz sollen zukünftig die sich bewerbenden Parteien angeben, wie viele Frauen und Männer sie aufstellen. Das berichtet die Wochenzeitung Junge Freiheit .

Wahlzettel So soll der gegenderte Wahlzettel aussehen, den sich die SPD und Grünen vorstellen, der verfassungswidrige die Wahlen beeinflußen wird.