Dreck ist nicht gleich Dreck


Der Tagesspiegel und der Dreck? Fundsache! Diesen Auftritt kannten wir noch nicht. Leider wissen wir nicht wer dahintersteckt und distanzieren uns deshalb von diesem Verweis, aber zur Information ist er dennoch geeignet. Es wird die Heuchelei einer Zeitung aufgespießt, die als Meinungsmacher in Berlin gilt. Auch wir haben schon auf den einen oder anderen Artikel im Berliner Tagesspiegel hingewiesen und waren der Meinung, der sei ein linksliberales Blatt, aber nach dem Motto: “ Leben und leben lassen.“ Aber nach der kritischen Betrachtung in diesem Aufsatz ist das scheinbar nicht so. Es geht darum mit welcher Elle sie zum Beispiel den Fall Höneß mit anderen Vergehen messen.

Werbung

5 responses to this post.

  1. Hat dies auf Walter Friedmann rebloggt.

    Like

    Antworten

  2. Posted by Mach Ich on 17. November 2013 at 11:07

    Aber auf diesem Auge scheint man blind.

    Ein anderer Beitrag zu diesem Thema wurde moderiert.

    Gruß pan

    Like

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: