Archive for 1. Dezember 2013

Rußland verbietet Werbung für die Abtreibung


Russland, damals „Russische Sowjetrepublik“ genannt, legalisierte 1920 als erstes Land weltweit die Tötung ungeborener Kinder. Die Bolschewiken, die im November 1917 die Macht in Osteuropa übernommen hatten, stellten sofort die Menschenfeindlichkeit ihrer Ideologie unter Beweis. Heute kämpft Russland gegen den eigenen Volkstod. Das Erbe des Kommunismus hat das Land an den Rand des demographischen Kollaps geführt. Das hat Putin erkannt und deswegen steuert er jetzt dagegen. Er stellt Abtreibung und schon die Förderung dieser unter Strafe. Katholische Information!

Tapferkeitsmedaille für Drohnenpiloten?


Da wollen die USA die Menschenkiller tatsächlich mit einer Tapferkeitsmedaille auszeichnen, die am sicheren warmen Schreibtisch sitzen, auf eine PC Taste drücken, und damit Menschen umbringen. Tagesanzeiger!

Eine selbstmörderische Geisteshaltung des deutschen Volkes, die Mutter als Feindbild!


Unser Gesprächsteilnehmer G.L. verwies auf die Audiobotschaft von Eva Herman zum COMPACT-Kongress in Leipzig. Das ist ein einzigartiges Dokument nicht nur zur Familienpolitik, sondern sagt auch viel darüber aus, wie es mit der Meinungs- und Versammlungsfreiheit heute in Deutschland bestellt ist. Medien und Politiker dulden keine von sogenannten Mainstream abweichende Meinungen. Audio-Beitrag von Eva Herman!