DIHK Bullshit: Wir müssen 1,5 Millionen Fachkräfte aus dem Ausland anwerben.


Wir benutzen nicht gern Kraftausdrücke, erst recht nicht eingedeutschte. Aber was hier die deutsche Industrie, insbesondere der Verein Deutsche Industrie- und Handelskammertag, kurz DIHK genannt, so von sich gibt, von allen Gazetten fleißig aufgenommen und weiter verbreitet wird, ist nun mal nur „Bullenscheiße“.

Durch Zufall sind wir auf diese Seite Hannover-Zeitung gestoßen. Dort geben wir unseren Leserkommentar ab:

Wie lange will man noch das Märchen vom Fachkräftemangel spielen.  Wir fragen, wie viele Studenten werden eigentlich im Raum Hannover zu „Fachkräften“ ausgebildet, sind es  10 000, 20 000, 40 000, 50 000? Wir wissen es nicht. Wir wissen aber, daß allein an unseren niederbayerischen Fachhochschulen Landshut und Deggendorf derzeit ca. 9 000 studieren. Die kann die niederbayerische Industrie dauerhaft gar nicht ordentlich und anständig bezahlt unterbringen. Die nahen Unis München, Passau und Regensburg kommen hinzu. Was soll deshalb die Lüge von 1,5 Millionen Fachkräften, die wir unbedingt aus dem Ausland anwerben müssen? Und sollen etwa Bulgarien und Rumänien an Fachkräften ausbluten. Das ist DIHK Bullshit.

Das Thema Fachkräftemangel beschäftigt uns seit Start dieser Meinungsseite. Wir haben darüber auch mit ehemaligen führenden Kräften der deutschen Industrie geredet, die die Wirklichkeit auch anders sehen als sie uns medial vorgemacht wird. Bitte anklicken!

One response to this post.

  1. Posted by neusprecher on 5. Januar 2014 at 2:14

    Komisch…bei uns (großer Automobilzulieferer mit 5 Buchstaben, der auch Bohrmaschinen macht) arbeiten ausgelernte Fachkräfte an der Maschine und selbst Leute, die sich nach der Lehre für Weiterbildung entschieden haben, landen nach ihrem Ingenieur oder Techniker erneut an der Maschine. Verkehrte Welt.

    Erst wurde Jahre nicht ausgebildet, dann wurde es wieder und die Leute vollführen „Idiotentätigkeiten“.

    Dieses Fachkräftemangel-Gewäsch halte ich für Bullshit im Quadrat.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: