Freie Wähler Frankfurt zur Armutseinwanderung


Diese Wählergruppe unterscheidet sich ganz gewaltig von den Freien Wählern bundesweit. Es gibt immer eine klare Ansage zu den Problemen. Bisher wurde, wenn überhaupt, über die Armutsmigration und Zuwanderung in die deutschen Sozialsysteme, nur von Duisburg gesprochen, manchmal auch über Dortmund. Die Freien Wähler aus Frankfurt, die dort mit einer Fraktion im Stadtrat vertreten sind, nennen die hessischen Städte Frankfurt und Offenbach gefährlich für den deutschen Normalbürger. Aber informieren Sie sich hier selbst. FW Frankfurt!

One response to this post.

  1. Posted by Rainer on 8. Januar 2014 at 13:30

    Unsere Politiker behaupten doch, dass nur gut ausgebildete und studierte Personen in unser Land einwandern würden.

    Ich frage mich tagtäglich, wenn ich mit offenen Augen durch unsere Städte gehe, wollen uns unsere Politiker verarschen und glauben, dass wir nicht mehr unterscheiden können, wer wirklich von den Einwanderer gut ausgebildelt und studiert hat.

    Die überwiegende Anzahl der momentan einwandernden Personen sind ungebildet, ohne Schulabschluss und geschweige denn, dass solche Personen ein Studium abgeschlossen haben, was unsere Politker uns mit Gewalt unterjubeln wollen.

    Die meisten, die jetzt kommen, sind die sogenannten Armutsflüchtlingen, die unser Sozialsystem auf die billige Art Weise, in Anspruch nehmen wollen und unsere Politiker unterstützen das auch noch, indem sie die Bevölkerung belügen und betrügen, wie in der Vergangenheit auch, wie mit vielen anderen Ereignissen und Geschehnissen auch, die sich in den letzten Jahrzehnten ereignet haben.

    Außerdem muss man den Eurokraten den Vorwurf machen, wie kann man Länder wie Bulgarien und Rumänien in die EU aufnehnmen, wo man doch schon vorher wissen muss, dass diese Länder nie die Aufnahmekriterien erfüllen werden.

    Dazu braucht man keinen großartigen Politischen Sachverstand, sondern nur reales und klares Denkvermögen, was bei den Eurokraten scheinbar vollkommen abhanden gekommen ist.

    Die EU in seiner jetzigen Konstellation ist ein reiner Chaotenverbund, mit Politkern, die nicht mehr in realen Dimensionen Ddenken und entscheiden können, so dass dieses Konstrukt zum Scheidern verurteilt ist.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: