Archive for 29. Januar 2014

Grüne gegen Olympia


Grüne teilen heute diese Nachricht unserem Kurznachrichtenportal Vilstal mit, daß sie aus Protest gegen die „Homophobie“ in Russland nicht zur Winterolympiade fahren werden. Das ist gut so, die werden dort nicht zur Unterstützung der deutschen Sportler gebraucht, mögen sie ohnehin nicht die deutschen Farben Schwarzrotgold, die Nationalhymne erst recht nicht. Und Putin weigert sich standhaft die Regenbogenfahne zu hissen. Wir machen aber auch den anderen Politikern der Blockparteien, die dort mit dem Sportausschuß hinfahren wollen, den Vorschlag, zahlt diese Reise, wie jeder andere Bürger, aus eurer eigenen Tasche.

Die Twittermeldung der Grünen:

Grüne im Bundestag

RT @OezcanMutlu: Grüne Fraktion verzichtet auf #Sotschi-Besuch! Hier unsere Erklärung dazu: http://www.gruene-bundestag.de/presse/pressemitteilungen_ID_2000147/2014/januar/gruene-fraktion-verzichtet-auf-sotschi-besuch_ID_4390652.html …

Gabriele Kuby – die Ideologie des Genderismus


Video: Gabriele Kuby – Gender Mainstreaming. Fundsache, es lohnt sich diese Frau anzuhören! Das Böse in der Gegenwart?

Frankreich: Über die Probleme unseres Nachbarn wird kaum berichtet


Unser Redaktionsmitglied G.L. beschwert sich zurecht, daß unsere Medien nicht ihrer Informationspflicht nachkommen. In Regionalzeitungen, die immer ein Monopol besitzen, wie das Straubinger Tagblatt, erfährt man kaum etwas über unseren wichtigsten Partner in der EU, über Frankreich. Dort steigt die  Arbeitslosigkeit  und die Bürger kämpfen auf der Straße zu Hunderttausenden für die Meinungsfreiheit gegen das dortige sozialistische Regime von Präsident Hollande. Stimme Russlands! Es ist schon traurig, wenn man auf russische Berichte zurückgreifen muß, um informiert zu sein.

SPD Gabriel: Die Angst konkret zu antworten


Politiker tun manchmal so, als würden sie den fragenden Bürger ernst nehmen. In Wirklichkeit sind ihre Antworten nichts wert. Trotzdem lohnt es sich, hin und wieder www.abgeordnetenwatch.de  anzuklicken oder noch besser Fragen einzustellen, die den befragenden Berufspolitiker die Maske vom Gesicht nimmt. Während unsere Bundeskanzlerin, die ganz Große, es natürlich als Abgeordnete, das ist sie nämlich auch, sie gibt sich sogar manchmal in dieser Eigenschaft als Volksvertreterin, nicht nötig hat, überhaupt eine Frage zu beantworten, macht das dagegen der Vizekanzler.

Ein Bürger fragt ihn nämlich ganz konkret,

„wir haben dem amerikanischen Militär allein in den letzten 9 Jahren 1 Milliarde für ihre Stützpunkte auf deutschem Boden bezahlt. Damit bezahlen wir auch die Anlagen mit denen sie uns abhören. Warum redet die Koalition nicht mal über die Souveränität Deutschlands?“

Gabriels Antwort darauf, wörtliches Zitat:

„Für Deutschland bilden die europäische Integration und die transatlantischen Beziehungen die Basis für den Aufbau und die Wahrung von Frieden und Wohlstand. Wir teilen mit unseren Partnern nicht nur gemeinsame Interessen, sondern bilden auch eine Wertegemeinschaft.“ Hier können Sie sich selbst Ihr Urteil bilden!

%d Bloggern gefällt das: