Archive for 20. Februar 2014

Tatort Dresden: Der Karteikasten mit der Ideologie Idiotismus füllt sich weiter!


Obwohl es in Dresden kaum noch jemand wagt, die Alliierten Verbrechen so zu benennen, wie sie waren, die anständig Trauernden an den Rand gedrängt werden, das politische Milieu von Antideutschen über Antifa bis hin zur CDU Bürgermeisterin den Bombenterror gegen Frauen, Kinder, Alte und Flüchtlinge als gerechte Strafe für die Dresdener und Deutschen hinstellen, gibt es aber immer noch eine Steigerung. Feministinnen danken dem Massenmörder Bomber Harris mit nackter Brust. Bildzeitung Dresden!

%d Bloggern gefällt das: