Kokain, die Droge der Eliten und Schrumpfhirne


Heute widmen wir diese Seite mal dem weltweit verbrecherischen Drogenhandel und stellen folgende einfache Fragen:

1. Wenn die Geheimdienste jeden und alles abhören und alle Daten aufzeichnen, warum gibt es dann die weltweit operierende „Organisierte Kriminalität“, die Hunderte von Milliarden an Euros umsetzen kann?

2. Das EU Parlament gibt öffentlich zu, es weiß, daß 3600 internationale OK Banden in der EU, bevorzugt in Deutschland, riesige Mengen Geld waschen?

Wenn man deshalb zusätzlich die Frage stellt, gibt es Zusammenhänge zwischen den Unmengen an Geld, das FED und EZB drucken, den Oligarchen, deren Reichtum unermeßlich ist, dieser internationalen Verbrecherwelt und der Politik, wird man schnell in die Ecke der Verschwörungstheoretiker landen. Aber die Fragen 1 und 2 sind nicht aus der Luft gegriffen, unsere Sicherheitsexperten in Politik und Justiz müssen sie beantworten, ansonsten sind sie in ihren Funktionen nichts wert.

Gestern brachte der Deutschlandfunk ein Interview mit dem Mafia-Enthüller Roberto Saviano. In diesem Interview verrät er, wie der Drogenhandel das europäische Finanzsystem vergiftet und warum Rostocks Hafen bei Schmugglern so beliebt ist. Warum Merkel und Co. von dem nichts wissen wollen und das als ein minderes Problem ansehen.

One response to this post.

  1. Posted by Wetten doch on 22. Februar 2014 at 17:00

    Zu 1. Doofe Frage!

    Zu 2. Warum wohl!

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s