Archive for 1. März 2014

#Edathygate: Ist das BKA, das vom SPD Genossen Ziercke geleitet wird, ein Augiasstall?


Das zumindest behaupten zahlreiche Leserzuschriften an die FAZ . Da steht doch auf der Kinderpornographieliste nicht nur Edathy, sondern auch ein hoher Kriminnalbeamter, der ausgerechnet für die Bekämpfung der schweren OK Kriminalität, also für die verschiedenen Formen der Mafia, zuständig und verantwortlich ist. Und wir wundern uns, warum unsere Polizei und Justiz so erfolglos in Deutschland gegen diese Schwerstkriminalität operiert, und deshalb Deutschland schon als Paradies und  Waschanlage für schmutziges Geld gilt.  Gibt es jemand in der deutschen Politik und Justiz der diesen Augiasstall in der höchsten deutschen Polizeibehörde endlich ausmistet?

Advertisements

Jetzt aber die ernsthafte Frage, wer sind Spinner, die SPD Genossen um Stegner oder wir?


Diskussion im Schweizer Fernsehen über die Volksabstimmung der Schweizer zur Zuwanderung.

«Dann bin ich lieber ein Spinner»

Arena Zitat: Zum Schluss der Diskussion bemühte sich SPD-Vize Stegner um ein versöhnliches Ende der Runde. Sollte er nochmals einen Tweet absetzen, würde der folgenden Wortlaut haben: «Die Schweiz gehört zu Europa. Schottet euch nicht ab. Hopp Schwiiz!»

Oskar Freysinger, SVP, stand der Sinn aber weder nach Friedenspfeife noch nach Ölzweig. Seine Kurznachricht war eine Replik auf Stegners Spinner-Tweet: «Wenn das, was die EU macht, normal ist, dann bin ich lieber ein Spinner.»

Wir fragen uns natürlich auch, ist die Politik der SPD, die Genossen wie Gabriel, Schulz, Stegner und Edathy betreiben, noch normal? Wenn das so ist, dann hat Freysinger in jeder Beziehung recht. Deshalb gilt es zur EU Wahl, diese Eurokraten der Blockparteien abzuwählen. Nichtwählen, weil die Stimme verloren ist, gilt seit der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Sperrklausel nicht mehr.

Grüne Tierquäler wollen jetzt den Katzen das Fell über die Ohren ziehen


Die Grünen sind wenigstens sehr kreativ, um den Wähler auf den Leim zu führen, mal geben sie sich als Umweltverschmutzer und mal auch als Tierquälerpartei .

wowtagebeikarstadt Ich jedenfalls mag Miezekatzen!

Kein Fachkräftemangel mehr dank Zuwanderung aus Rumänien und Bulgarien


Die Freude in den Kommunen und bei der Industrie in Deutschland ist groß, alle Fachkräfte aus Rumänien und Bulgarien hauen dort ab und kommen nach Deutschland. Die Wirtschafts-Woche berichtet!

Keine Spinner!


Der Satireauftritt Eulenfurz und die Bildzeitung meinen, man muß verhindern, daß Spinner solchen tollen Europaabgeordneten, wie den Doktoren Koch-Mehrin und Chatzimarkakis oder dem Führerscheinbsitzer Alvaro (übrigens alle FDP), die wichtigen Europaabgeordnetensitze wegschnappen. Das sei nämlich nach der „einfältigen“ Entscheidung des Bundesverassungsgericht, die verfassungswidrige 3 % Klausel zu streichen, mehr als wahrscheinlich. Wir Spinner wählen also Spinner!

%d Bloggern gefällt das: