Archive for 17. März 2014

An dem Thema Atomwaffen auf deutschem Boden sehen wir, daß Deutschland kein freies und souveränes Land ist


Ganz egal welche Blockparteien Deutschland regieren, keiner traut sich den Amis zu sagen, eure Atomwaffen haben auf deutschem Boden nichts zu verloren. Ganz vorsichtig hat das mal unser „liberaler“ Ex-Außenminister Westerwelle versucht, kurz vor seinem Amtsantritt, um dann nach 4 Wochen bereits einzuknicken. Wir berichteten hier auch ständig darüber. Jetzt wollen die USA die Atombomben auf deutschem Boden mit Milliarden modernisieren, berichtet die  Junge Freiheit.

Merken wir eigentlich nicht auf welchem Pulverfaß Deutschland sitzt? Gerade jetzt wegen der Krise um die Ukraine müßte es doch auch den dümmsten Bürger dämmern, wie gefährlich auch die Situation gerade für uns Deutsche ist. Deutschland als Umschlagplatz und Schaltzentrale der USA in Europa. Putins Rußland wird sich unmittelbar von dem US „Flugzeugträger Deutschland“ bedroht sehen. Und die Russen werden damit Deutschland ins Fadenkreuz ihrer Raketen nehmen.  Westerwelles Wortbruch! 

Die ganze Sorglosigkeit sieht man auch an einigen uns persönlich bekannten Lokalpolitikern. Hier sind sie die Fürsten, die es nicht einmal nötig haben, auf eine Bitte von Bürgern zu diesem Thema einzugehen. Sie finden im letzten Abschnitt dieser Seite den Link zu unserer Anfrage an den Dingolfinger Landrat, ob er nicht auch die Initiative namhafter Kommunal-Politiker  unterstützen könnte, die eine Ausschaffung aller Atombomben aus Deutschland fordern.  Er hat nicht einmal geantwortet, dem Dingolfinger Anzeiger war diese Bitte auch keine Zeile wert. Dieser Landrat, SPD, wurde gestern wieder mit über 90% der Wähler im Amt bestätigt.

Advertisements

Deutschfeindlichkeit: Özlem Topçu über „deutsche“ Identität


Man muß sich einmal unsere niederbayerische 5 fache Goldmedaillen Gewinnerin Anna Schaffelhuber aus Bayerbach anschauen, wie stolz sie auf ihre Leistung ist, wenn sie ganz oben auf dem Siegerpodest steht und unter der Deutschlandfahne die Nationalhymne singt. Das ist Identität, eine Bayerin, die den guten Deutschen repräsentiert. Was für erbärmliche Wichte sind dagegen die zahlreichen Berufssöldner der deutschen Fußballnationalmannschaft, die sich nur deshalb die deutsche Hose überziehen, damit ihr Marktwert steigt. Diese Identiät wird als Vorbild ganz sicherlich nicht gebraucht.

Zum Kalenderblatt 17. März: Proklamation vom 17. März 1813 wird zum Fanal nationaler Erhebung


Zum Kalenderblatt 17. März: Proklamation vom 17. März 1813 wird zum Fanal nationaler Erhebung. Fundsache!

%d Bloggern gefällt das: