Idiotismus in Potsdam: Flüchtlingsrat fordert bezahlte Putzhilfe für Migrantenfrauen in Frauenhäusern


Alles andere wäre Ausbeutung, meinen die Anhänger dieser speziellen Variante der Ideologie des Idiotismus. Sie glauben das nicht, dann klicken Sie hier an: Blickpunkt Brandenburg!

Werbeanzeigen

2 responses to this post.

  1. Posted by nervender Kommentator on 24. März 2014 at 20:28

    Die sebst bewohnte Wohnung putzen ist gemeinnützig und bringt 40,- im Monat ein? Pro Nase??? In welchem Gesetz steht das? Ich will das auch beantragen!

    Antworten

  2. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s