Warum die Unionsparteien nicht mehr wählbar sind?


„Wir wollen die Union der Zuwanderer werden.“Warum die Union deshalb nicht mehr wählbar ist, das versucht Gerhard Bauer auf seiner Seite zu erklären. Mitgliedern der CDU/CSU empfiehlt er, auszutreten, damit die freiwerdenden Plätze Zuwanderer einnehmen können. Ein interessanter Vorschlag zur Blutauffrischung dieser Partei, die nur (noch) zum Selbstzweck besteht. Das ist ganz die Linie von Merkel und ihrem neuen General Tauber oder?

 

 

Werbeanzeigen

2 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 9. April 2014 at 11:02

    Weil es so schön paßt und gerade in heutiger Zeit immer und besonders aktuell ist, hier noch einmal ein paar Zitate aus der Schrift „Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien“ von der französischen Philosophin Simone Weil:

    „Eine politische Partei ist eine Maschine zur Fabrikation kollektiver Leidenschaft.“

    „Eine politische Partei ist eine Organisation, die so konstruiert ist, daß sie kollektiven Druck auf das Denken jedes Menschen ausübt, der ihr angehört.“

    „Der erste und genau genommen einzige Zweck jeder politischen Partei ist ihr eigenes Wachstum, und dies ohne jede Grenze.“

    „Aufgrund dieser drei Merkmale ist jede politische Partei in Keim und Streben totalitär.“

    Ende der Zitate.

    Damit sollte eigentlich klar geworden sein, daß politische Parteien nichts mit persönlicher Freiheit des Einzelnen am Hut haben können. Politische Parteien sind reiner Selbstzweck. Das gilt selbstverständlich nicht nur für die Unionsparteien, sondern für ALLE politischen Parteien. Wenn jemandem seine persönliche Freiheit wirklich etwas bedeutet, so gibt es einen Weg, sie trotz des Vorhandenseins politischer Parteien zu erlangen: Man muß sie sich einfach selber erlauben!

    Es gibt auch einen Weg, persönliche Macht zu erlangen: Macht hat, wer macht!

    Antwort

  2. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s