Archive for 10. April 2014

Europaabgeordnete wollen jetzt auch über Twitter mit ihren Nichtleistungen prahlen!


Die Selbstdarstellung der Europaabgeordneten jetzt kurz vor der Wahl bei dem Kurznachrichtenportal Twitter unter dem Aufmacher „das Leben der europäischen Abgeordneten„! Mischen wir uns ein und spucken denen in ihre dünne Suppe und stellen ganz konkrete Fragen. Unser Kurznachrichtenportal Vilstal hat da schon einige deutliche Fragen gestellt. Ob die nun auch tatsächlich veröffentlicht werden, das ist natürlich eine andere Sache. Wir versuchen es aber und bitten andere „Twitterer“ das Selbstlob denen nicht durchgehen zu lassen.

http://www.udldigital.de/das-twitter-leben-der-europaeischen-abgeordneten/

Advertisements

Merkel wieder abgeblitzt! „Die und Wir“ sind zwei paar Stiefel!


Merkel wieder abgeblitzt. Fundsache – Mit diesem Aufsatz beschreibt Gerhard Bauer ziemlich treffend, das Theater: „Wer an den Fäden hängt ist nur eine Marionette“.

Leseprobe:

Der Kolonialherr USA lässt die Landvögtin Merkel im Ungewissen, ist doch Ungewissheit ein besseres Druckmittel, als das Wissen darüber, was der andere von einem weiß.
Dieses Prinzip wird im Ganzen gesehen auch durch die Totalüberwachung durch westliche Geheimdienste angewandt. Die Bürger der westlichen Staaten wissen, sie werden überwacht, “Feind liest/hört/sieht mit”. Keiner weiß allerdings genau, was diese Kerle über einen an Daten gesammelt haben und schon gar nicht, wann und in welcher Form diese ausgepackt werden. Für Otto Normalverbraucher dürfte diese Gefahr nicht allzu groß sein, bei echten Oppostionellen wird es schon etwas aktueller.

Merkel wird schon wissen, was die Amis von ihr wissen könnten und es geht sicherlich nicht um die Zeit nach dem Anschluss der DDR. Spätestens von da an, als sie von Kohl auserwählt wurde, stand sie unter Beobachtung und als sie in Amt und Würden kam, war sie ohnehin auf Schritt und Tritt unter Kuratel.
Wir erinnern uns auch an den Büroleiter von Westerwelle, der zum richtigen Zeitpunkt (Westerwelle forderte u. a. den Abzug der Ami-Atomwaffen aus der BRD) auspackte und sich als US-Informant entpuppte. Westerwelle, der ehemalige Young-Leader, wurde abgestraft und das Zugpony, auch ein Young-Leader, durfte ran und die FDP versenken.

Klicken Sie an, es lohnt sich den ganzen Text zu lesen. Unsere Leser können natürlich darüber auch anders denken!

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: