Tatort Freiburg: Polizei kann Bürger nicht mehr vor jugendlichen Zuwanderer-Banden schützen


Eigentlich nimmt jeder Deutsche an, daß die alte badische Universitätsstadt Freiburg ein deutsches Kleinod ist, friedlich, geprägt von fleißigem Bürgersinn und fröhlichen Studenten am Fuß des Kaiserstuhl. Und nachdem dort die Grünen die Macht übernommen haben, dieser „Bürgersinn“ hob sie in den Sessel, wurde die bunte Vielfalt umgesetzt. Freiburg als Multikulti Vorzeigestadt für ganz Deutschland? Und jetzt das, „no go area“ für die Freiburger in ihrer alten schönen Innenstadt. Da scheint etwas schief gelaufen zu sein, berichtet die Badische Zeitung. .

Betroffene Bürger äußern sich sehr drastisch in ihren Leserkommentaren. Ob die grünen Ratsherren und ihr Oberbürgermeister darüber nachdenken, die überforderte Polizei mittels einer „grünen Bürgerwehr“ zu unterstützen? 

Ein Freiburger schreibt (Zitat):

„Wenn der erfahrene Ermittler im Artikel sagt, dass es für die Bevölkerung besser sei den Kirchplatz nachts zu meiden, weil eine ungewisse Anzahl krimineller Minderjähriger (woher auch immer) dort nachts Menschen ausraubt und niederschlägt, dann frage ich mich in der Tat, wer es zu verantworten hat, dass unsere Polizei zu einem solch würdelosen Verein degradiert worden ist, der vor dieser Aufgabe (von Rechts wegen) kapitulieren muss.“ 

Dieser Bürger hat Recht, es geht zuerst um die Verantwortung. Diese Zustände haben aber nicht nur die Grünen zu verantworten!

Werbeanzeigen

6 responses to this post.

  1. […] sieht es aber in Freiburg aus, der bürgerlichen Großstadt am Kaiserstuhl. No go areas? Undenkbar? Wir berichteten bereits 2014 an dieser Stelle über die Zustände dort. Verwunderlich, daß jetzt sogar der grüne Oberbürgermeister in einem Interview mit dem […]

    Antworten

  2. Posted by Vafti on 15. Dezember 2014 at 14:50

    Das Problem liegt in der typisch Deutschen Eigenbrötlerei und unserer
    Duldsamkeit. Wenn diese aber „aufgebraucht“ ist,wird man sich zusam-
    menschließen ! Aber Fakt ist, dass eine grüne Bürgerwehr keine Hilfe
    für uns ist, sondern eine weitere Versumpfung…
    Wir müssen langsam anfangen, die „Kinder“ beim Namen zu nennen,
    die die Grünen und Sozis und Christen und Demokraten ins Leben
    gerufen haben und wir müssen damit aufhören, Symptome zu bekäm-
    pfen, sondern gleich an die Ursachen gehen !
    Die Ursache ist überall die Überstaatliche (bekanntliche) Freimaurerei,
    die bei jeder Gelegenheit in die Hoheitsrechte des Staates eingreifen
    darf, gegen die „Niemand“ in der öffentlichen Polit-TV-Welt wagt, etwas
    zu sagen .

    Deswegen haben sie ja auch immer ihre Nazikeule, obwohl kein wirklich
    ernsthafter Deutscher mehr ein Nazi sein kann. ( Oder, kennen sie einen
    Deutschen, der Krieg gegen Rußland und (!) USA haben will ? Ich kenne
    keinen einzigen, der soetwas will oder mitmachen würde !)
    Gruß Vafti

    Antworten

  3. Posted by Tyrannosaurus on 21. April 2014 at 23:25

    Das sind ganz normale Verhaltensweisen von Eroberen und Besetzern.
    Noch ist der Blutzoll nicht sehr hoch.
    Aber bald geht es an die Substanz.
    Denn die Okkupation steht erst ganz am Anfang.
    Für jeden Aufgenommenen werden 1000 neue in VORDERasien und Afrika gezeugt.
    Ein Fass ohne Boden, bei dessen Füllung wir uns schnell selber ruinieren!

    Antworten

  4. Posted by cashca on 21. April 2014 at 8:52

    Polizei kann Bürger nicht mehr schützen.
    Soweit sind wir also schon. doch die Masse nimmt das immer noch nicht wahr.
    Diese Bereicherung unseres lebens wird alle Städte erreichen.
    Die Folge wird sein: „Jeder helfe sich selber.“ Jeder sorge für seine Sicherheit, der Staat und seine Polizei wird es nicht mehr können, sie wird es auch gar nicht wollen.
    Wer traut sich denn noch an gewisse krimminelle Leute heran? Die haben doch schon Narrenfreiheit.
    Die Machtverhältnisse haben sich längst geändert.
    Ja, so ändern sich die Zeiten.
    Dann wird wohl früher oder später auch das FAUSTRECHT zurückkommen.
    Hilft dir selbst , dann ist dir geholfen, könnte es bald heissen.
    Niemand soll sich darüber wundern.

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu rundertischdgf Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s