Archive for 21. April 2014

Landgrabbing? Eine Goldgrube für Landpiraten, Finanzhaie und Oligarchen


Das ist die weltweite Ausbeutung von Land, Mensch und Tier, die Zerstörung unserer Kulturlandschaft und Natur. Jetzt haben die Landräuber mit ihren riesigen Vermögen auch in Deutschland zugeschlagen und raffen ganze Landstriche für sich zusammen. Machen aus dem Papiergeld der FED und EZB Gold, das Gold der Zukunft, mit einer unglaublichen jährlichen Rendite von bis zu 18 %, vorerst nur. Nach oben ist das offen, denn Land, vor allen bereits erschlossene landwirtschaftliche Kulturflächen zur Nahrungserzeugung der wachsenden Weltbvölkerung, sind auf unserem Planeten eine sehr begrenzte Ressource.  Gestern in BR5 aktuell! 

30 000 Hektar haben diese Landräuber in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg schon zusammengerafft. Ein Zusammenspiel zwischen alten SED Seilschaften aus LPG Zeiten und der Politik, die das alles zuläßt?  Wer waren eigentlich in den letzten Jahren unsere Landwirtschaftsminister? Ilse Aigner und jetzt Friedrich, beide CSU! Haben sie etwas unternommen, fragen wir sie? Wie hat eigentlich da die EU ihre Finger im dreckigen Spiel? Auch dort gibt es einen Landwirtschaftskommissar! Was unternehmen denn eigentlich die Europaabgeordneten, die jetzt wiedergewählt werden wollen? Sind die eigentlich ihr Geld wert, daß wir Steuerzahler für ihre Vergütung bezahlen müssen? Nein! Fragen wir sie jetzt im Europawahlkampf.

Kann es sein, daß Oligarchen und verschiedene internationale agierende Verbrecherorganisation bereits Geld im Landkauf waschen, um dann ein neues Faß aufmachen zu können, die Erpressung der Menschen mit Nahrungsmitteln? Die EU weiß ja, daß mittlerweile international operierende Verbrecherorganisationen Milliarden von schmutzigen Euros und Dollars in der EU waschen, da bietet sich doch diese „Geldanlage“ auch an. Die EU-Parlamentarier kennen sogar die Zahl der internationalen „Mafia-Organisationen“, die sich hauptsächlich in Deutschland tummeln; in einer Pressemitteilung nennen sie 3600! Hier der Beweis!

Wer sind sie, wo sitzen sie, die Mächtigen des Geldes, die dann einige wenige Landarbeiter für ihre Rendite auf den Monokulturen für Raps und Mais schuften lassen? Wann gibt der letzte freie Bauer auch in Deutschland auf?  Monsanto und Kumpane werden dann ein leichtes Spiel haben, ihre Gen-Monokulturen durchzusetzen.  Von uns nur konstruierte Zusammenhänge? Das sind keine Verschwörungstheorien, das sind bereits Fakten, die in der Welt geschaffen werden. Und jetzt eben auch in Deutschland. Übrigens die Bundeskanzlerin kommt aus der Ecke Deutschlands, wo diese Agrarindustrie besonders kräftig wuchert.

Kann das wertlose Papiergeld, das die EZB und FED auf den Finanzmarkt werfen, einen besseren Gegenwert finden? Es gibt nichts Wertvolleres in der Zukunft als sich bereits heute mit Land einzudecken, das neue Gold mit dieser bereits erwähnten phantastischen Rendite. FAZ mit interessanten Leserkommentaren!

Advertisements

CDU wirbt mit türkischem Halbmond um Wähler


Jeglicher Kommentar ist überflüssig! Bitte anklicken! https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10152310002568346

%d Bloggern gefällt das: