Video: Internet-Demokratie – Bundestag hört sich die Voraussage über seinen eigenen Niedergang an


Fundsache: Macht definiert sich durch das Internet neu? Die Politiker, die diese Macht verkörpern, werden und müssen aus ihren Verstecken hervorgeholt werden. Das Internet hat zwar große Gefahren, bietet möglicherweise aber auch Chancen. Warum wird eigentlich mit Großplakaten, jetzt auch wieder im Europawahlkampf, und dummen, nichtssagenden Sprüchen geworben? Je größer diese Plakate sind, je besser kann man sich dahinter verstecken! Ein Beispiel wie man die Großkopferten hinter der Fichte hervorholt! https://rundertischdgf.wordpress.com/2014/04/23/holt-die-europaabgeordneten-mit-offentlichen-fragen-hinter-der-fichte-hervor/

Deutsche Ecke

Ursprünglichen Post anzeigen

2 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 1. Mai 2014 at 12:07

    Im genannten Video macht Peter Kruse deutlich, daß die digitale Revolution bereits sehr viel weiter fortgeschritten ist, als uns die tägliche totalitäre Systempropaganda glauben machen will. Für Frau Bundeskanzler Merkel ist das Internet nach eigenen Angaben ja noch Neuland. Diese eigene Aussage Merkels rechne ich jetzt einfach mal hoch auf die gesamte Kaste der Politprofis und wage die kühne Behauptung, daß in diesem Personenkreis tatsächlich so gut wie keiner zu bemerken scheint, was in der Bevölkerung eigentlich schon seit geraumer Zeit abgeht. Um es mit den Worten Peter Kruses auszudrücken, fehlt es den Politprofis schlicht an Empathie, die erforderlich ist um zu erkennen, welche geistigen Strömungen und realen Handlungsmuster bei der Bevölkerung derzeit auf Resonanz stoßen und welche nicht. Die Politprofis scheinen noch nicht wirklich realisiert zu haben, daß viele Menschen gerade dabei sind, sich vom Glauben an das Heil, welches die Politiker und ihre Parteiagitatoren mittels ihrer grün-braunen Propaganda über die Menschheit auszugießen versuchen, zu lösen und emanzipieren.

    Mehr und mehr Menschen erkennen nach den Worten Peter Kruses, daß sie wesentlich mehr Macht entfalten können, wenn sie selber aktiv werden anstatt sich passiv mit Schwachsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Irrsinn und Unsinn aus einem medialen Paralleluniversum berieseln zu lassen.

    Falls aber die Politprofis die längst laufende Revolution in ihrer vollen Schärfe und Durchschlagskraft tatsächlich einmal realisieren sollten, ist es wahrscheinlich, daß das Internet zensiert oder ganz abgeschaltet wird. Auch ist es nicht auszuschließen, daß infolge eines umfassenden Zusammenbruchs der Geld- und Währungssysteme die Versorgung mit Nahrungsmitteln, Strom, Gas und Treibstoffen schwer gestört werden kann oder völlig zum Erliegen kommt. Dann wird es wichtig sein, daß die Netzwerke nicht nur über das Internet aufgebaut wurden, sondern auch im persönlichen Lebensumfeld, so daß sich die Angehörigen eines Netzwerkes untereinander zu Fuß und mit dem Fahrrad erreichen können.

    Macht hat, wer macht!

    Antworten

  2. Posted by Suum Cuique on 30. April 2014 at 17:09

    „…daß man über die Netze mächtig werden kann, die Menschen schließen sich zu Bewegungen zusammen…“

    – Wozu nun noch die alten Parteien sozialdemokratischer Prägung? Wozu ein ideologisches Demokratiemuster sozialdemokratischer Prägung? Wozu ein Staat und ein ideologisch kontaminiertes Weltbild sozialdemokratischer Prägung?

    Es wird wohl nicht mehr lange dauern, dann hat auch der Dümmste begriffen, daß man mit naivem Glauben an die Heilsbringung einer Partei keinen Blumentopf mehr gewinnen kann.

    Die Gesellschaft ändert sich. Und Opas Parteien- und Sozenstaat ist reif für‘s Altersheim! Dafür spricht allein schon die Tatsache, daß dieser Unstaat 70-75 % des Einkommens der Deutschen verschlingt. Wofür verschlingt?

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s