Archive for Mai 2014

Vergesst die Meinungsmache durch die dpa-Welt


und den regionalen Monopolblättern, die 80 % aller gleichgeschalteten Nachrichten von dpa übernehmen. Allenfalls sind die örtlichen Redakteure noch in der Lage, die Schlagzeilen zu formulieren. Deshalb empfehlen wir, nonkomforme und kritische Internetauftritte sich auf die Favoritenleiste zu legen. Schauen Sie dort täglich hin, bevor sie ihr Heimatzeitung oder auch die bestimmenden Gazetten lesen, hören und sehen. Es garantiert einen größeren Durchblick. Aber für alle gilt unsere goldene Regel, nimm zunächst immer das Gegenteil von dem an was sie dir berichten. Die heutigen Beiträge bei den Deutschen-Wirtschafts-Nachrichten sind wieder so interessant, daß dieser Auftritt die täglich Lektüre sein muß, wenn man mitreden will (oder liegen wir da falsch?) . 

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/

Video: Marine Le Pen erklärt den Russen die Gender-Theorie der EU


Marine Le Pen erklärt wie die EUkratie den europäischen Nationen die Gender Theorie aufzwingt. Wir Deutschen sollten noch wissen, daß diese Gleichschaltung der Menschen in fast allen Hochschulen als eigene Fakultät installiert ist. Eine „nutzlose Wissenschaft“ lebt auf unseren Kosten. Hier können unsere Leser nachvollziehen, wie die Genderindustrie wie ein Krebsgeschwür wuchert. https://rundertischdgf.wordpress.com/2013/10/19/landshut-goes-gender/

Deutsche Ecke

Ursprünglichen Post anzeigen

Billionen für Geldwäsche in der EU?


DWN berichtet, „Kredit-Klemme: Die Billionen der EZB landen bei einer kleinen Finanz-Elite!“

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/05/30/kredit-klemme-die-billionen-der-ezb-landen-bei-einer-kleinen-finanz-elite/comment-page-2/

Dieser Geldsegen dient sicherlich auch zur Geldwäsche der internationalen Banden, die in der EU dann dieses Geld in Firmen und Immobilien anlegen.

https://rundertischdgf.wordpress.com/2013/11/17/organisierte-kriminalitat-wascht-schmutziges-geld-grun/

Die EU weiß ganz genau bescheid wie die international operierenden Verbrecherbanden ihr blutiges Geld waschen, es geschieht aber nichts. Besonders ärgerlich ist es auch, daß das kein Thema im EU Wahlkampf war!

https://rundertischdgf.wordpress.com/2013/10/22/haben-die-europaabgeordneten-die-ubernahme-durch-das-organisierte-verbrechen-verschlafen/

Dummspruch vieler Deutscher, „ich habe doch nichts zu verbergen!“


Die „Deutschen-Mittelstands-Nachrichten berichten, daß der BND flächendeckend und in Echtzeit das Internet überwachen will. Für neue Spionageprogramme wird richtig viel Geld ausgegeben. http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2014/05/62467/ 

Für uns ist dieses Vorhaben des BND keine Überraschung!

 

Unter Merkel, Gabriel und Co. gibt es keine Versammlungs- und Meinungsfreiheit mehr in Deutschland!


Der Bestseller Autor Akif Pirincci kann in Deutschland keine Lesungen mehr vornehmen. Das politische Milieu droht und erpresst Betreiber von Versammlungshallen. http://www.blu-news.org/2014/05/29/der-mob-hat-wieder-entschieden/

Tatort Bautzen: 4 Sternehotel für Asylanten!


Merkel und Seehofer, „wir sind nicht das Sozialamt der Welt!“. Die Wirklichkeit sieht aber so, denn dafür müssen wir, Du und ich, bezahlen. http://community.t-online.de/community/forum/nachrichten/n_1/bautzen:3A:-asylanten-im-4-sterne:2D:hotel:21:,88743846.html

Nachtrag zu den Wahlen vom Wochenende, die Kleinen


Ein einigermaßen vernünftiger Beitrag zu den Kleinen, die im Europaparlament ein Mandat gewannen, finden wir in der Wochenzeitung „Junge Freiheit“. http://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2014/wer-sind-die-kleinen-und-was-wollen-sie/ Und weil unser Gesprächskreis „Runder Tisch DGF“ seinen Mittelpunkt im Landkreis Dingolfiing-Landau hat, gehören auch die Einzelergebnisse hier hin, weil das Monopolblatt Straubinger Tagblatt mit seinen Lokalausgaben Landauer Zeitung und Dingolfinger Zeitung seiner Informationspflicht nicht nachkommt, stellen wir hier den Verweis zum amtlichen Ergebnis des Landratamtes ein.  http://www.landratsamt-dgf.bayern.de/landratsamt/wahlen/europa/2014/2014_Erststimme.html

Ein ganz seltsames Ergebnis schickte uns ein Leser aus der sächsischen Kleinstadt Geithain zu.

Klicke, um auf Kommunalwahlen_2014_Stad_Geithain_Vorlaeufiges_Ergebnis.pdf zuzugreifen

   
In Sachsen fanden parallel zur Europawahl auch Kommunalwahlen statt. Das Ergebnis in Geithain ist kurios und interessant zugleich. Ersten weil die NPD ihr Ergebnis von 5 % auf 10 % verdoppelt und damit eigentlich zwei Stadtratsmandate gewann, aber nur einen Stuhl besetzen konnte, weil aus Angst vor linkem Terror kein weiterer Anhänger dieser Partei es wagte, zu kandidieren. Somit bleibt neben dem Sitz des NPD Vertreters ein Stuhl frei. Die FDP wurde dort gedrittelt, obwohl die Liberalen Regierungspartei in Sachsen sind, und flog mit diesem Ergebnis aus dem Stadtrat.

Noch ein Wort zur FDP. Wie von uns vorausgesagt, können die „Liberalen“ froh sein, daß sie mit drei neuen Europaabgeordneten die falschen Doktoren und den berauschten Todesfahrer im Straßburger Parlament ersetzen können .

„Demokrat“ Gabriel, SPD, will andere Parteien benachteiligen!


Gegen vermeintliche Rechte im Europaparlament treten und den linken Rand umarmen. Das scheint die Methode der SPD in Europa zu sein. Schäuble und Gabriel brechen in Panik aus, weil der Wähler ihnen Besitzstände wegnimmt. Das ist gut so! Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten!

„Demokrat“ Schäuble, CDU, beschimpft Franzosen,


 weil sie es wagten den FN, eine freiheitliche Partei, zu wählen! Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten!

Linke Pfeife ausgepfiffen


Fundsache, linke Krawallmacher müssen ihr eigenes Spiegelbild erkennen.

AfD Straubing fordert Urabstimmung über Bündnisse ihrer EU Abgeordneten


Das ist natürlich für unseren niederbayerischen Gesprächskreis „Runder Tisch DGF“ ein hochinteressanter Vorgang, nicht nur weil er bei uns passiert. Jetzt werden sich einige fragen, was soll das, den frischgewählten Europaabgeordnete der AfD vorschreiben zu wollen, mit welchen politischen Richtungen sie im Europaparlament zusammenarbeiten sollen? Das ist wie Sand ins Getriebe schütten, soll die Aufwärtsentwicklung der AfD aus eigenen Reihen gestört werden, vielleicht sind das sogar Maulwürfe des politischen Gegners?

Man kann das aber auch positiv sehen. Die Mitglieder wollen in wichtigen Fragen mitbestimmen, sie wollen im EU Parlament andere Abgeordnete haben, die sich von den bisherigen Blockparteien abheben, die den Bezug zu ihrer Basis nicht verlieren. Vielleicht begreift der Straubinger Kreisverband diese Partei nur als Mittel zum Zweck, um neue politische Akzente zu setzen, statt bereits nach der ersten erfolgreichen Wahl wie die anderen zum Selbstzweck zu werden, dann ist dieser Antrag auf Urabstimmung positiv zu bewerten. Wir werden hier zumindest in Niederbayern den Vorgang genau beobachten und darüber diskutieren. http://afd-straubing.de/afd-urabstimmung/

 

Marine Le Pen: Frankreich muss wieder ein souveränes Land werden


Nachtrag zur Europawahl! Warum der FN in Frankreich so erfolgreich ist, das schildert die Parteivorsitzende Marine Le Pen. Das ist auch notwendig bei den Verhältnissen in ihrem Land. Die Zustände, für die die französischen Schwesterparteien der deutschen Unionsparteien und der SPD verantwortlich sind, lassen sich nur ändern, wenn die abgewählt werden. Brauchen wir in Deutschland auch einen FN, oder haben wir diese Partei bereits? Gibt es eine politische Bewegung, die die Interessen Deutschlands vertritt? Darüber sollten wir diskutieren.

Deutsche Ecke

Ursprünglichen Post anzeigen

Liebling des politischen Milieus, Obermoralist der Nation ein Wahlbetrüger?


Auf Wahlbetrug steht eine Geldstrafe und bis zu 5 Jahre Haft. So sieht es das Gesetz vor (DWN). Aber solche „Intellektuellen“, wie dem Chefredakteur der Zeit, Giovanni di Lorenzo, ist das nicht bekannt. Moralische Bedenken scheint der Kerl auch nicht zu haben, wenn er dank Doppelpass gleich zweimal wählen geht, einmal in seiner „Heimatstadt“ Hamburg und dann in irgendeinem italienischen Konsulat. Solche Geistesgrößen haben es ja verdient, eine Stimme mehr zu haben, als der stinknormale Deutsche oder Italiener. Damit prahlt er dann auch noch in der Quasselstunde bei Jauch, um anschließend den reuigen Sünder zu spielen, „hätte er das gewußt, daß man nur eine Stimme abgeben darf, dann wäre er nicht zusätzlich mal fix zum italienischen Konsulat gerannt.“ Die Absolution erteilte ihm großzügig der Finanzminister Schäuble in der ARD Runde, der grinsend den Zeigefinger erhob, „lieber Giovanni richtig, war das nicht, aber Schwamm drüber,  ins Gefängnis kommst Du dafür nicht.“ Und Steinbrück feixte herum, daß er sich demnächst um 4 Staatsbürgerschaften bemühen werde. Er rechnet wohl schon zukünftige Wahlergebnisse aus, die die großzügige Doppelpass-Regelung mit sich bringen kann, die seine Partei zusammen mit der CDU/CSU beschlossen habe.  Besonders lesenswert sind zu diesem Thema die Leserkommentare in der FAZ .

Europawahl: Frankreich, Italien, Großbritannien, Ungarn an der Spitze der EU-Kritiker


Frankreich, Italien, Großbritannien, Ungarn an der Spitze der EU-Kritiker. Fundsache! Man muß ja nicht dieser Meinung sein, aber die Frage sei erlaubt, liegt der Beitragsschreiber richtig oder falsch? Wir werden in der laufenden Woche hier so einige nichtkonforme Beiträge einstellen.

Leseprobe:

Die Wahlverweigerer kommen mir vor wie der Verkäufer eines Möbelhauses, der dem Kunden den Kauf eines Sofas verweigert, weil er nicht die gesamte Wohnungseinrichtung bei ihm kauft.

Ich ließe es mir ja noch eingehen, wenn die Verweigerer echte Alternativen aufzeigen würden oder noch besser vorleben würden. Taten zählen, nicht Worte und eine ganz kleine Tat ist das Kreuzchen am Wahltag. Dabei verliert man nichts, natürlich gibt es auch nicht viel zu gewinnen, aber Kleinvieh macht auch Mist.

Welcher Zacken fiele einem Wahlverweigerer wohl aus der Krone, wenn er sein Kreuzchen an der “falschen” Stelle machen würde?

Klicken Sie einfach mal an und bilden sich wie üblich eine eigene Meinung!

Drei Tage vor der Europawahl wurden die Deutschen noch mit falschen Zahlen aus den Niederlanden manipuliert


Es gab in fast allen EU Ländern ein starkes Abschneiden von EU Kritikern. In Deutschland konnte man diese Entwicklung klein halten, auch wenn die AfD 7 % erhielt. In Wirklichkeit ist diese Partei eher eine ganze zahme EU-kritische Partei, so will die ja auch in einer der großen Fraktionen im EU-Parlament mitschwimmen. Als die ersten Prognosen über das angebliche schlechte Abschneiden der Wilderspartei in den Niederlanden, immerhin noch fast doppelt so viel wie bei uns die AfD, bekannt wurden, überschlugen sich bei uns die Gazetten mit Freudentänzen. Ganz besonders echauffierten sich die Öffentlichen Rundfunk- und Fernsehsendern, um zwei Tage vor der Wahl die Entscheidung der Deutschen noch zu beeinflußen. Das war eine klare Manipulation! Die Deutschen-Wirtschafts-Nachrichten berichten über den Vorgang in den Niederlanden!

Erdogan und seine Fanatiker, das trojanische Pferd in Deutschland?


Der neue Sultan des osmanischen Reiches, Erdogan, schrie in die Kölner Arena wohin die Reise der Türkei gehen wird. Er steht nicht mehr vor den Mauern Wiens, sondern in den Stadtmauern unseres Kulturraums. Überall setzen sie ihre Zeichen und unser Staat schaut hilflos zu. Blu-News!

Für die Zustände sind SPD/CDU/CSU/Grüne/Linke verantwortlich


Nur mal so zu Erinnerung an alle, die heute die oben genannten Parteien gewählt haben: „Ihr habt damit auch diese Zustände gewählt, die sich überall in Deutschland ausbreiten.“

%d Bloggern gefällt das: