Mehrere Ehefrauen für Muslime in Deutschland erlaubt


Dazu lebt dann die Großfamilie in unserem Land von den Sozialleistungen des deutschen Steuerzahlers. Das scheint mittlerweile ganz normal zu sein. Erst wenn etwas übertrieben wird, dann schreitet der Staat ein, so wohl jetzt in Leipzig geschehen. LVZ

Werbeanzeigen

4 responses to this post.

  1. Posted by Tyrannosaurus on 14. Mai 2014 at 10:02

    Wie schon der Name GEBÄRSCHI-HARTZ aussagt sind 4 Hauptfrauen und etliche Nebenkonkubinen von unseren GUTEN NUTZIDIOTEN ausdrücklich erwünscht!
    Mit Freude sehen wir auch, daß die integrativen und kognitiven Fähigkeiten beim Ausbeuten von uns Wirtsvolk und die Kreativität beim Sozialbetrügen erhebliche Fortschritte machen!
    Allerdings wirken auch hier die mittlerweile in unserem System fest verankerten 68iger Wenignutze als Katalysator!
    Das ALLES kommt ja auch durch einige übermäßig mit Nahrungsmittelkonsum geschönte Damen, die sich mittels musulmanischer Bespringungslust selbstzuverwirklichen trachten, sehr entgegen!
    LEPZISCH scheint nun auch im Westen angekommen und der dort als Hahn im Korb tätige Hassprediger darf sich wohl nicht mit Arbeit beschmutzen!
    Damit seine Deckfrequenz nicht leidet!
    Der SCHLAFMICHEL zahlt zum Glück ALLES!
    Merke:
    „Man muss nur eine DUMME finden“!

    Antworten

  2. Posted by cashca on 12. Mai 2014 at 13:30

    Mehr Ehefrauen für Muslime, na toll,
    vorerst nur für Muslime, später für alle.
    Im Heimatland kann er die Frauen haben, die er selber finanzieren kann.
    Bei uns hier, finanziert sie , die Weiber, der Staat, also wir alle.

    Es existiert ja der Satz : „Man muß sich der Lebenswirklichkeit anpassen.
    Da sagen doch einige, viele Männer hätten doch ohnehin schon neben der angetrauten Frau noch andere Frauen heimlich. Als warum das nicht legalisieren, nach dem Motto, jeder kann leben wie er will.?
    Aber hallo, haben wir noch alle Tassen im Schrank?
    Wie tief sinken wir noch?

    Antworten

  3. Posted by Arcturus on 10. Mai 2014 at 19:07

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s