Archive for 13. Mai 2014

Tatort Rostock: Linksextremisten wüten gegen Polizei


Es darf nicht sein was ist, deshalb wird über diese Zustände in unseren Medien nicht berichtet. Allenfalls ist das ein kleiner Bericht in der Lokalzeitung von Rostock. Das wurde bei journalistenwatch.de festgehalten und ins Netz gestellt!

Werbeanzeigen

Die politischen Falschspieler der CSU vereint im Konzert mit Bild und anderen Gazetten!


Kurz vor der Europawahl werfen sich die Bildzeitung und die CSU gegenseitig den Ball zu und tun fürchterlich empört über weitere Schröpfung des deutschen Steuerzahlers durch Saisonarbeiter, die für ihre Kinder Milliarden an Kindergeld abkassieren dürfen.  Bildzeitung und die Schauspieler der CSU!

Hintergrund ist eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes vom Juni 2012: Demnach hat jeder EU-Bürger, der in Deutschland wohnt, auch Anrecht auf Kindergeld. Das gilt auch für Saison- und Leiharbeiter, die in Deutschland abhängig oder selbstständig beschäftigt sind.

Jetzt, wenige Tage vor Europawahl echauffieren sich jetzt CSU Größen als Maulhelden gegen diese „Unverschämtheit“ innerhalb der EU. Die Sprüche, die jetzt vom kleinen Doktor und CSU General Scheuer aus Passau geklopft werden, sind an Leuteverdummung kaum noch zu übertreffen. Wer sitzt denn seit Jahrzehnten in Deutschland und der EU mit an den Schalthebeln der Macht, wer ist denn für diese Zustände mit verantwortlich? Die CSU! 

Was die CSU hier betreibt, das darf am 25.5. nicht aufgehen. Keine Stimme für diese Falschspieler, aber auch keine für die anderen Berliner Blockparteien, denn auch die tragen die Verantwortung.  Das gilt ganz besonders auch für die Schein- Opposition von Grünen und Linken. 

https://rundertischdgf.files.wordpress.com/2014/05/jf.jpg Eine Stimme für eine der „sonstigen“ Parteien ist allemal besser, als seine Stimme sinnlos für die Berliner Blockparteien zu verschenken.