Archive for 25. Mai 2014

Erdogan und seine Fanatiker, das trojanische Pferd in Deutschland?


Der neue Sultan des osmanischen Reiches, Erdogan, schrie in die Kölner Arena wohin die Reise der Türkei gehen wird. Er steht nicht mehr vor den Mauern Wiens, sondern in den Stadtmauern unseres Kulturraums. Überall setzen sie ihre Zeichen und unser Staat schaut hilflos zu. Blu-News!

Für die Zustände sind SPD/CDU/CSU/Grüne/Linke verantwortlich


Nur mal so zu Erinnerung an alle, die heute die oben genannten Parteien gewählt haben: „Ihr habt damit auch diese Zustände gewählt, die sich überall in Deutschland ausbreiten.“

Warum sind wir Deutschen so unglücklich?


Eine Studie es Gallup-Instituts ergab, daß in Sachen Glück die Deutschen erst auf Rang 46 landen. Wir also so wenig glücklich wie Kenianer und Senegalesen sind. Die Menschen aus Paraguay sind dagegen die glücklichsten der Welt, wie stolz dieses deutsche Wochenblatt aus Asuncion berichtet.

Paraguay

Es liegt wohl daran, daß man uns Deutschen nach 1945 durch die Umerziehung das Kreuz gebrochen hat, wir uns lieber in die Identität eines Europäers oder gar Weltbürgers flüchten, allenfalls nur Bayern, Sachsen oder Friesen sein wollen, statt „stolze“ Deutsche.  Als Niederbayern sind wir natürlich Bayern, aber genießen wir unser Vaterland, die frische Brise am Nordseestrand, im Harz die verwunschenen Hexengeschichten, Grimms Märchen, in Weimar Goethe und Schiller, in Salzburg Mozart und in Südtirol die Dolomiten. Wer Deutschland und das Deutschsein wiederentdeckt, der ist sicherlich ein glücklicher Mensch. Wir sollen nicht übertreiben? Deutsche, die sich nicht im Kulturkreis wohlfühlen, die sind natürlich unglücklich!

Das Patentrezept zum sofortigen Glücklichsein haben wir aber auch noch. Pfeifen sie heute auf die EU Extremisten von Schlag eines Schulz und Juncker, machen Sie kein Kreuz bei den europäischen Parteien CDUCSUFDPSPDGRÜNELINKE, wählen Sie schlicht und einfach eine deutsche. Sie werden beglückt nach Hause gehen.