AfD Straubing fordert Urabstimmung über Bündnisse ihrer EU Abgeordneten


Das ist natürlich für unseren niederbayerischen Gesprächskreis „Runder Tisch DGF“ ein hochinteressanter Vorgang, nicht nur weil er bei uns passiert. Jetzt werden sich einige fragen, was soll das, den frischgewählten Europaabgeordnete der AfD vorschreiben zu wollen, mit welchen politischen Richtungen sie im Europaparlament zusammenarbeiten sollen? Das ist wie Sand ins Getriebe schütten, soll die Aufwärtsentwicklung der AfD aus eigenen Reihen gestört werden, vielleicht sind das sogar Maulwürfe des politischen Gegners?

Man kann das aber auch positiv sehen. Die Mitglieder wollen in wichtigen Fragen mitbestimmen, sie wollen im EU Parlament andere Abgeordnete haben, die sich von den bisherigen Blockparteien abheben, die den Bezug zu ihrer Basis nicht verlieren. Vielleicht begreift der Straubinger Kreisverband diese Partei nur als Mittel zum Zweck, um neue politische Akzente zu setzen, statt bereits nach der ersten erfolgreichen Wahl wie die anderen zum Selbstzweck zu werden, dann ist dieser Antrag auf Urabstimmung positiv zu bewerten. Wir werden hier zumindest in Niederbayern den Vorgang genau beobachten und darüber diskutieren. http://afd-straubing.de/afd-urabstimmung/

 

5 responses to this post.

  1. Posted by Berwuz on 27. Mai 2014 at 21:58

    mir ist der Kommentar auch sehr unverständlich. Was will er eigentlich ausdrücken, sollten wir AfD- Wähler uns überlegen, warum wir diese Partei wählten? Vielleicht darum, weil wir hoffen, daß diese Partei des Volkes Wille vertritt, nicht wie die sog. Etablierten, die sich nie um die Meinung des Volkes kümmerten. Der ESM wurde durchgewunken, ohne die Befürchtung der Mehrzahl des Volkes anzuhören. Die als rechte Kräfte verunglimpften Parteien, wie sie die Europawahl aufmischten, sind der erste Anfang des Durchsetzen der Volksmeinung. Freiheitliche Parteien sind Gott sei Dank im Kommen. Marine Le Pen!

    Liken

    Antworten

    • Posted by Berwuz on 29. Mai 2014 at 20:55

      Gott sei Dank sind die Freiheitlichen Parteien im Kommen. Warten wir ab wie wir bei der nächsten Wahl ankommen. Die Ja-Sagerparteien, wie sie in der Ostzone waren sind nun auch hier allgegenwärtig. Einzige Alternative ist unsere AfD, auch wenn wir als rechts beschimpft werden, stärkt uns das umso mehr. Wir sind freiheitlich, wie unsere Bewegung, nicht von den regierenden Parteien, die sich nicht nach des Volkes Meinung richten. Das ist der erste Denkzettel, auch wenn Gabriel schon hetzt, daß freiheitliche Parteien – Parteien zweiter Klasse sind. Schon deshalb gilt es unsere Partei zu stärken und den RotGrünen eine Abfuhr zu erteilen. Das nächste Mal werden wir noch starker, schon, weil die roten Kräfte hetzen, was das Zeug hält. Ich werde mich nie den Hochverrätern dieser Regierung beugen.

      Liken

      Antworten

  2. Die AfD ist eine neue politische Kraft. Sie wollen, ja was denn eigentlich? Sie wollen offensichtlich den neuen Bewerbern für eine Mitgliedschaft im Euroraum dabei helfen, ihre Eigenständigkeit zu bewahren. Das ist zwar nobel, hilft uns Deutschen aber weniger als es uns schadet. Die Wähler der AfD möchten ihrem Land garantiert nicht schaden, sondern es vor Schaden bewahren. Ja und warum wählen sie dann die AfD?
    Weil sie Mitleid mit den Griechen, Spaniern und … haben? Dann sind es Gutmenschen. So was wie „Wir sind alle Brüder.“ Wir sitzen alle in einem Boot und wollen zusammen unter gehen. Das wollen die aber gar nicht. Im Gegenteil! Die wollen, dass es uns Deutschen gut geht und wir nicht für die Schulden der Südstaaten bezahlen müssen. Das ist die Botschaft der AfD. Und das bringen sie so seitenverkehrt unter das Volk, das es glaubt, die wollen unser bestes. Ja der Glaube an das Gute versetzt Berge. Das steht sogar in der Bibel. Offensichtlich hat die AfD das religiöse Prinzip „Wasser predigen und Wein trinken“ da abgekupfert und erfolgreich in die Politik übertragen.
    Wie die politischen Mechanismen wirklich funktionieren und das beste für uns Deutsche dabei heraus kommt, erfährst du hier.
    http://denke-handele-werdereich.blog.de/2014/05/23/europawahl-18519972/
    So war es und so wird es auch jetzt werden.
    Der Malachit.

    Liken

    Antworten

    • So richtig haben wir das nicht verstanden?

      Liken

      Antworten

      • Das Volk versteht immer erst, wenn die Katze im Brunnen liegt. Dann ist es aber zu spät!
        Also ganz kurz: Die AfD will uns weiß machen, dass es für uns Deutsche besser ist, wenn wir eigenständig agieren. (Eurokritisch)
        Das ist falsch!
        Warum?
        Wenn wir eigenständig agieren, können wir nicht mehr von den Vorteilen der Eurozone profitieren. Welche das sind, verschweigen sie, um … .
        Alles andere steht oben.
        Der Malachit.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: