Was will ein Berufsdemonstrant aus Jena in Wien?


Ein Student aus Jena soll an den schweren Ausschreitungen in Wien gegen einen Tanzball der Burschenschaften beteiligt gewesen sein. Deshalb sitzt er in Wien in Haft und wird jetzt dem Richter vorgeführt. Wir stellen die Frage, reist ein gewalttätiger, krimineller und linksextremer Block quer durch Europa, um jede Gelegenheit zu nutzen schweren Schaden anzurichten? Die offenen Grenzen in der EU machen es diesen Verbrechern leicht! Die Presse!

 

Werbung

3 responses to this post.

  1. Posted by Hildesvin on 12. Juni 2014 at 22:00

    Der Hirni wird ein wenig meck-meck sowie Bewährung bekommen…
    @ adamlauks11: „Herr, dunkel war der Rede Sinn…“ – Schiller, „Der Gang nach dem Eisenhammer“ —

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by haunebu7 on 5. Juni 2014 at 9:38

    Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. … und wir wissen natürlich nicht was solche Burschenschaften so drauf haben.1914 ist offensichtlich dem Recht auf das Vergessen (der Täter ) zu Opfer gefallen !??

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: