De Maizieres Verfassungsschutzbericht: „Rechte Täter?“


De Maiziere gibt bekannt, daß fremdenfeindliche Übergriffe erschreckend zunehmen. Er gibt sogar eine konkrete Zahl und die prozentuale Steigerung an. Das wiederum findet die dpa-Presse ganz fürchterlich und folgerichtig formulieren daraus auch die örtlichen Schreiberlinge von Buxtehude bis Straubing nahezu die gleiche Schlagzeile! In Wirklichkeit ist es so, daß Deutsche tausendfacher Attacken (und das täglich) im Berichtsjahr des Verfassungsschutzes ausgesetzt sind, ohne daß sie sich wehren können oder wollen. Das, lieber Innenminister, ist die Wirklichkeit: Schaffen Sie Sicherheit für die deutsche Bevölkerung.

dpa-Manipulation1962014 Diese dpa-Volksverdummungsberichte standen gestern in fast allen Zeitungen als großer „sensationeller Aufmacher“, vom Buxtehuder Käseblatt bis hin zum Straubinger Tagblatt (hier abgebildet – der Schreiber dieser Zeilen ist seit 35 Jahren Abonnent dieser Monopol-Zeitung) auf der ersten Seite. Rundfunk und Fernsehen schlugen in die gleiche Kerbe. In Niederbayern gibt und gab es bisher keine Gewalt gegen Ausländer, das ist die Wirklichkeit. Übergriffe von Migranten auf Deutsche das aber gibt es!

4 responses to this post.

  1. Posted by Meckerer on 20. Juni 2014 at 10:39

    Die Überschrift müßte gerade umgekehrt lauten, aber das läßt das BRD-System nicht zu. Kampf gegen Rechts, und der ist grottenfalsch. Das wird das System bald merken, dank des Vormarsches des Islam.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 20. Juni 2014 at 10:26

    Die tendenziöse Berichterstattung der dpa-Presse und der Politik kann mittels genau dieses Verfassungsschutzberichtes aufgezeigt und bewiesen werden, was den „Kampf gegen Rechts“ anbelangt. Michael Klein, einer der Betreiber des sciencefiles Blogs, hat sich diesen Verfassungsschutzbericht einmal genau angesehen und bewertet. Seine Ermittlungsergebnisse findet man hier:

    http://sciencefiles.org/2014/06/18/kampf-gegen-rechts-moralische-panik-und-politischer-opportunismus/

    Zitat Michael Klein: „…. so dass man nach allen Regeln der Arithmetik und auf Basis der Fakten den Schluss ziehen muss, dass Linksextremisten in Deutschland um das rund 1,5fache gefährlicher, im Sinne einer Begehung von Straftaten sind als Rechtsextremisten.“ Zitat Ende.

    Wie gesagt, das ist die Quintessenz einer Bewertung dieses Verfassungsschutzberichtes. Ich vermute daher, daß Linksextremismus und Deutschenfeindlichkeit in der Realität noch öfter vorkommen, als ohnehin schon in diesem Verfassungsschutzbericht verzeichnet sind.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: