Schwarze wollen nicht mehr schwarz sein


Sondern bunt!  So berichteten gestern fast alle Gazetten. Die Volkspartei CDU/CSU will nun alles gleichzeitig sein, schwarz, rot, knallrot, gelb, piratenbraun und grün. Auch die Parteifahne soll neu werden, die Regenbogenfahne symbolisiert in Zukunft den politischen Inhalt der schwarzen Blockpartei.

Leseprobe aus Tagesschau (Zitat):

…..Kai Wegner, erster Großstadtbeauftragter der CDU, hat auch schon Schwachstellen ausgemacht. Er will die CDU zur „Kiez-Partei“ machen. Wohnen, Mobilität, Ökologie – all dies sollen CDU-Themen werden. Es müsse Angebote geben für Migranten, für gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften, für Alleinerziehende. Das sei städtisches Lebensgefühl……..

 

One response to this post.

  1. Die CDU verdient die Bezeichnung „die Schwarzen“ schon lange nicht mehr. Verlogenheit, Heuchelei, also kurz Bigotterie, sind schon lange Markenzeichen dieser Partei, die CSU steht ihr da auch nicht um viel nach.
    Nicht umsonst wechselt diese Partei schon die Farbe und wählte Orange aus. Der Zusammenhang zu den orangen oder bunten Revolutionen und dessen Urhebern ist nicht zu verleugnen.
    Siehe auch hier: http://deutscheseck.wordpress.com/?s=bunte+revolution
    oder hier:
    http://deutscheseck.wordpress.com/?s=george+soros

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: