Geschichtsatlas


Es kann sich immer etwas ändern, manchmal dauert es Jahrhunderte, manchmal geschieht es über Nacht.  Vergesst das nie!

3 responses to this post.

  1. Posted by biersauer on 29. Juli 2014 at 22:23

    Schon klar, doch diese Massierung an einschlägigen Artikeln ist nur über diese Links möglich gewesen und sind nur wenige, deutschsprachige. Fremdsprachige Artikel zu diesem Thema würde den Rahmen hier sprengen.
    Worum es eigentlich geht, ist Krieg anzuzetteln, wo Europa Aufmarschgebiet und Nato das Kanonenfutter darstellen:
    http://www.buergerstimme.com/Design2/2014-07/krieg-in-europa-ausbruch-laengst-wahrscheinlicher-denn-je/

    Liken

    Antworten

  2. Posted by biersauer on 29. Juli 2014 at 9:12

    USA-Gossenkampaign gegen Russland! Wollen Russland ruinieren.
    http://derstandard.at/2000003648516/USA-werfen-Russland-Bruch-von-Abruestungsabkommen-vor
    http://derstandard.at/2000003646691/EU-einigt-sich-auf-Sanktionen-gegen-Russen
    http://derstandard.at/2000003636609/Schreckensherrschaft-in-der-Ostukraine
    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/3824780/EU-plant-Verbot-kunftiger-Waffenexporte-nach-Russland?_vl_backlink=/home/index.do
    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/3845482/USRegierung_Vorwurfe-gegen-Russland-im-UkraineKonflikt?_vl_backlink=/home/politik/aussenpolitik/3824780/index.do&direct=3824780
    http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/3845681/Russland-muss-50-Mrd-Dollar-zahlen?from=gl.home_wirtschaft
    http://www.morgenpost.de/politik/ausland/article130652666/EU-beschliesst-weitere-Sanktionen-gegen-Russland.html
    http://www.tagesspiegel.de/politik/neue-eu-sanktionen-gegen-russland-staatsbetrieben-soll-nun-kapitalzugang-abgeschnitten-werden/10261036.html
    http://www.nzz.ch/international/europa/usa-und-euwollen-neue-sanktionen-gegen-russland-verhaengen-1.18352834
    „In einer seltenen Videokonferenz hatten zuvor der amerikanische Präsident Obama, die deutsche Kanzlerin Merkel, der britische Premierminister Cameron, der französische Präsident Hollande und der italienische Ministerpräsident Renzi über die Krise beraten. Hintergrund ist der Absturz der Passagiermaschine der Malaysia Airline über dem Osten der Ukraine, der laut Washington und Kiew durch eine Raketenattacke prorussischer Separatisten herbeigeführt wurde.“
    Die Schande klebt nun an ganz EU, diese Politiker die sich dem Laufburschen der Geldverleiher in Washington als willige Lakaien erweisen.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: