Ein Bürger fragt den CDU MdB Patzelt wie er sich die private Aufnahme von Asylanten in deutschen Wohnungen vorstellt?


Bei http://www.abgeordnetenwatch.de fragt ein Bürger öffentlich den CDU „Volksvertreter“ Patzelt (Zitat):

…..Ich möchte Sie fragen, haben Sie bereits Flüchtlinge in Ihrer Privatwohung aufgenommen bzw. beteiligen Sie sich mit Ihrem Einkommen (und Vermögen) an den Kosten, die durch die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland entstehen und entstanden sind (Beherbergungskosten)? Beabsichtigen Sie dies zukünftig?

MdB Patzelt antwortet darauf (Zitat, wörtlich)):

…………..Die Frage nach genügend Einkommen und platz kann wohl nur von jedem einzelnen auf dem Hintergrund von Einkommen. , Wohnraum und persönlichen Bedürfnissen entscheiden. Deshalb kann es nur freiwillige Entscheidungen zu einer befristeten Aufnahme geben. 

Die komplette Frage und Antwort finden Sie hier!

Ein weiterer Bürger hat nachgefasst und diese Fragen eingestellt.

3 responses to this post.

  1. Posted by Retrograde Sinopessen on 28. August 2014 at 12:29

    Zur Abwechslung mal ein Politiker, der auf solche Fragen gescheite Antworten gibt und zu seinem Wort zu stehen scheint. Wie kann das sein? Was ist schiefgelaufen? 😀
    Wie auch immer, in mein Haus kommen nur Leute, die ich kenne. Da bin ich ganz Schwein.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Meckerer on 26. August 2014 at 15:23

    Da sieht man, die CDU ist fertig, hat seltsame Volksvertreter, während Muslime ins Land strömen und draußen vor der Tür der IS.-Terror in den Startlöchern steht.
    CDU, christliche Partei? Nein links-grün-roter Abschaum, den man nicht wählen muß.

    Liken

    Antworten

    • Posted by Wehrt euch nicht, wißt eh net wie. on 27. August 2014 at 15:53

      Stellen sie sich ein altes deutsches Mütterchen vor das vornüber gebeugt mit einem Gehstock da steht und ganz erschrocken fragt:
      Herr Gott, was soll ich denn dann wählen ? ? ? ? ?

      Und keiner da, der diese Frage ernsthaft beantworten KANN !

      Liken

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: