Schmutz als politische Botschaft?


Warum hinterläßt eigentlich ein politisches Milieu immer Schmutz, wie es auch dieses Bild bei „blu-News“ wieder zeigt? Dreck als Synonym für eine Ideologie? Ein Leser aus Rostock berichtet uns, daß es auch dort solche Häuser und Ecken gibt. In der östlichen Altstadt, zwischen Petri und Stadtmauer hat sich bereits in einigen Häusern auch dieses Milieu eingenistet. In der Nachbarschaft werden Häuser beschmiert,  Kot und Essensreste liegen auf der Straße und vor Kircheneingängen. Selbst die sanierte Stadtmauer zieren politische Parolen.

RostockStadtmauer2014 Der Spruch der Zuwanderer „No Border, No Nation“.

2 responses to this post.

  1. Posted by AfD-Waehlerin on 7. September 2014 at 18:50

  2. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: