Leipzig will schnell westdeutsche Städte im Multikulti-Gefühl überholen


Die sächsische Metropole ist auf einem guten, schnellen Weg dorthin. Wo die westdeutschen Städte, wie Essen, Dortmund, Duisburg, Köln, Stuttgart, München, Berlin, Mannheim und andere, 50 Jahre und mehr brauchten, endlich das Deutschtum abzuschütteln und richtig bunt zu werden, dazu braucht Leipzig nur 20 Jahre. Die Sachsen sind eben nur heller oder doch nicht? Die Leipziger Internet Zeitung berichtet, daß es zwar noch einige Widerstandsnester in Sachsen kämpfender Separatisten gegen die Globalisierung gibt, aber die werden bald auch noch geschliffen, die muslimischen Asylanten werden das auch in Leipzig richten.

One response to this post.

  1. Posted by Meckerer on 9. September 2014 at 16:54

    Den Eindruck hat leider jeder als hier geborener Deutscher! Der BRD-Staat samt ……………………………

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s