Grüne wollen lieber „lila“ sein


Grün ist nur eine Tarnfarbe für allerlei Seltsames und eigentlich auch Unnatürliches einer politischen Zeitströmung. Aber vielleicht können die Grünen auch nichts dafür, weil sie ein Handicap haben, sie sind schwer farbblind. Das demonstriert in Sprache und Auftritt mit seiner genderisierten Sprache gegen die gestrige Demonstration von Lebensschützern in Berlin ein Lila-Arbeitskreis der Grünen. Als tolerante Meinungsseite informieren wir unsere Leser gern direkt und überlassen Ihnen mal wieder ein Original zur Selbstbeurteilung. Klicken Sie bei „Lila-Grün“ an, auch die Verweise, die dieser „Verein“ selbst verlinkt. Es ist auf alle Fälle interessant zu wissen, was sich hinter der Fassade der Grünen in Wirklichkeit verbirgt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: