Unser Staatssender, die Deutsche Welle, berichtet in alle Welt, daß bei uns Asylanten in Luxushotels untergebracht werden


Die Deutsche Welle ist besonders stolz darauf, deutsche Kultur in der Welt zu verbreiten. Auf dem Programm steht jetzt für alle Asylanten, echte Flüchtlinge oder auch nur Wanderer in unsere Sozialsysteme, die besondere Anpreisung unser Willkommenskultur. Werbung für Luxushotels hat sich schon immer bezahlt gemacht, nur mußte der Gast dafür bezahlen, jetzt alimentiert aber der Steuerzahler diese Anwesen und ihre neuen Gäste. Endlich beginnt die Migrationsindustrie so richtig anzuspringen. Da heute diese Nachrichten nicht mehr mit Buschtrommeln und Rauchzeichen verbreitet werden, erreicht diese Willkommenskultur auch das hinterste afrikanische Buschdorf.

(Wir haben den Originaltext in Englisch verlinkt – fast jeder hat heute ein Übersetzungsprogramm auf dem PC, das zwar schlecht, aber sinnerkennend übersetzt)

3 responses to this post.

  1. Wirklich sehr interessant!
    Link funktioniert aber leider nicht. Muss heißen: http://www.dw.de/cologne-to-open-refugee-asylum-in-luxury-hotel/a-17933622

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Senatssekretär FREISTAAT DANZIG on 22. September 2014 at 0:34

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: