Archive for 1. Oktober 2014

Gelebte Demokratie im Münchener Stadtrat: Volksbegehren gegen Islamzentrum abgelehnt!


Eine Initiative sammelte über 65 000 Unterschriften für ein „Volksbegehren“ in München gegen ein geplantes Islamzentrum. Das war weit mehr als das notwendige Quorum. Für die „demokratischen Parteien“ im Münchener Stadtrat eigentlich eine verbindliche Vorgabe, dieses Volksbegehren auf den Weg zu bringen, um die Meinung der Bürger Münchens zu ermitteln, ob sie nun für oder gegen das geplante Islamzentrum sind. Die Damen und Herren, die so gern von „Mehr Demokratie“ schwätzen, lehnen das Begehren mit 79 gegen eine Stimme ab. Anhand dieses Filmes können sie sich selbst ein Bild über die Verhältnisse im Münchener Stadtrat machen. Wir stellen nur die Frage, wer ist hier Demokrat oder wer ist keiner?

Der Vorgang auch nochmals auf Youtube, weil der hier oben verlinkte Film nicht bei allen Dienstleistern aufrufbar ist!

Duisburg-Hochheide kein Einzelfall in Deutschland


Migranten und ihr Nachwuchs haben längst eine Gegenwelt in Deutschland geschaffen in der keine deutsche Staatsgewalt mehr respektiert wird. Ein Bericht über die Zustände in Duisburg-Hochheide.

Paraguay: Fast 100 % Anbau von Gen-Soja und die immer stärkere Anwendung von Spritzmitteln


Das deutschsprachige Wochenblatt aus Asuncion, der Hauptstadt Paraguays, berichtet über die Probleme mit dem Anbau von Gen-Soja. Wir sind der Meinung, daß es gut ist, das auch mal aus erster Hand zu erfahren. Lesen Sie dazu auch die Meinungen der Menschen aus Paraguay! Übrigens, dieses Gen-Soja wird als Futtermittel zu uns geliefert.