Archive for 4. Oktober 2014

Schau hin und entdecke Deine Heimat neu!


Inge H. aus Niederbayern fordert uns auf, abzuschalten, uns von den bedrückenden Nachrichten durch einen Herbstspaziergang an unserer Isar, für einen Moment des Insichgehens, zu befreien.

oktober20142anderIsar Gestern an der Isar bei Dingolfing! Die Fotografin Inge H. fordert uns auf, eine Auszeit zu nehmen! Und wir fragen unsere Leser, wo „tanken“ Sie auf?

Video: Nikolai Starikov – Deutschland wird zur Einwanderung gezwungen


Die staatlichen Strukturen und die Völker Europas werden durch die gezielte und gewollte Massenzuwanderung zerstört. Das ist das Ziel der USA und alle Bockparteien Deutschlands führen das als Marionetten aus. Das zumindest analysiert dieser russische Schriftsteller. Liegt er dabei ganz falsch?

Deutsche Ecke

Nikolai Starikov, Russlands führender politischer Schriftsteller, äußerste sich in einem Gespräch zur Einwanderungspolitik Deutschlands. Warum bilden ausgerechnet Türken die größte Einwanderungsgruppe in Deutschland? Historisch besteht hierzu kein hinreichender Grund. Tatsächlich ist es so, dass die USA die europäischen Staaten gezielt zwingen, große Mengen an Einwanderern aus möglichst andersartigen Kulturkreisen aufzunehmen um eine Integration und Assimilation zu verhindern und eine Spaltung (Atomisierung) der Gesellschaft zu schaffen, um die europäischen Staaten und vor allem Deutschland als Konkurrenten endgültig auszuschalten.
Die Beseitigung jeglicher nationaler, religiöser und geschlechtlicher Identität ist ein Zwischenschritt zur Züchtung eines neuen, identitätslosen Einheitsmenschen,der sich absolut manipulieren lassen wird. Starikov zieht hier eine Linie zu dem alten römischen Leitspruch: Teile und herrsche!

Ursprünglichen Post anzeigen

Der künstliche Nationalfeiertag: Gauck, Merkel und Konsorten schon mehr als komisch


Selbst die Meinungsmacher von der Zeit kommen nicht umhin, auf die peinliche Veranstaltung am 3. Oktober in Hannover einzugehen.

Zitat aus der Zeitung „Die Zeit“:

……….Begeistert zeigte sich Gauck von einer afrikanischen Gesangsgruppe, deren Mitglieder aus Potsdam angereist waren. „Wenn wir euch nicht hätten, dann wären die Feste nur halb so schön“, sagte der Präsident, der zu der Hymne Nkosi Sikelel‘ iAfrika und anderen Liedern andeutungsweise tanzte………

Diese Zusendung an unser Kurznachrichtenportal Vilstal machte uns auf diesen „Wahnsinn“ aufmerksam. Diese „Twitterer“ nennen sich „SchauHin“. Es ist eine Aufforderung also noch genauer hinzuschauen als wir es ohnehin tun!

: Tag der “deutschen “: , Asylanten über alles…  hier anklicken! Auch die Leserkommentare, die nicht der Zensur zum Opfer gefallen sind, sind interessant!

 

 

 

Zerstören die USA, unter dem Vorwand Terroristen zu bekämpfen, die Infrastruktur Syriens?


Es häufen sich Berichte im Internet, daß die USA in Wirklichkeit die restliche Infrastruktur Syriens zerstört, statt den bedrängten Kurden, Yesiden und Christen zu helfen.

Grüne? Steht diese Farbe heute für „braun“?


Die Grünen wollen die Völkerwanderung, die Deutschland überrennt, beschleunigen. Ihr Ziel ist es, bewußt oder unbewußt, aus dem (noch) deutschen Volk eine reine bunte Wohngesellschaft zwischen Rhein und Oder zu machen. Über die Partei der Grünen dringt diese Vorstellung in alle deutschen Parteien, in alle Organisationen, sogar in die Kirchen. Je mehr Islam und Moscheen in Deutschland um so besser, das ist die Devise! Wir berichten ja fast täglich hier darüber. Gestern standen bei den Rednern Merkel, Gauck und Weil zum „Wiedervereinigungstag“ nicht wir Deutschen im Mittelpunkt, sondern die Zuwanderer, die Flüchtlinge, die gebeten werden, sich dauerhaft bei uns niederzulassen. Sie sollen den deutsche Nachbarn verdrängen. Die Chefin der Grünen, Peter, will allein 500 000 Asylanten aus dem Irak und Syrien aufnehmen. Wie viele Afrikaner sollen hinzukommen?

Deutschlandfunk (Zitat): 

………..Dramatische Bootsüberfahrten könnten nur verhindert werden, indem man mehr Menschen aufnehme. Konkret nannte die Grünen-Politikerin eine Zahl von mindestens 500.000 Flüchtlingen, etwa aus dem Irak und Syrien……..

Aber warum die Grünen mit ihrem totalitären Ideologieansatz ganz Deutschland und den gesamten deutschsprachigen Kulturraum durchdringen, das beschreibt dieser Beitrag bei blu-News recht gut. „Das heutige Braun kommt als ein Grün daher!“ Hierüber kann man sicherlich streiten, eine Diskussion ist dieser Beitrag dennoch wert.

Eine Völkerwanderung überrennt Deutschland und Österreich


Und alle Schweigen zur Massenzuwanderung. Der bekannte Wiener Erzbischof Schönborn meint dazu, es hat die Ausmaße einer Völkerwanderung angenommen, aber reden darüber soll niemand. Schönborn: „Das Thema ist sehr emotional. Ich kann nur für eine verbale Deeskalation eintreten.“

Lesen Sie das bei dem Journalisten und Publizisten Dr. Unterberger nach.