Wenn Merkel nach der Souveränität gefragt wird, dann kommt sie ins Schleudern!


Wir mußten heute feststellen, daß der verlinkte Youtube-Film über das „Gestottere“ unserer Bundeskanzlerin, als sie unvorbereitet zur deutschen Souveränität gefragt wurde, aus uns unerklärlichen Gründen nicht mehr aufmachbar war. Wir haben neu gesucht und das Problem gelöst. Dieses zeitgeschichtliche Dokument darf nicht verlorengehen, deshalb haben wir es auch heute, es ist noch so wichtig wie vor einem Jahr, wieder zur Erinnerung eingestellt.

Merkel:

„Eigentlich, eigentlich! Da gibt es noch was, was wir festgestellt haben! Verbalnoten haben wir ausgetauscht, damit haben wir das Problem gelöst! Damit ist die deutsche Souveränität vollkommen wieder hergestellt!“ 

Und die deutschen Deppen im Saal  klatschen!

4 responses to this post.

  1. Posted by Retrograde Sinopessen on 14. Oktober 2014 at 13:58

    Lol, ja der war wirklich ein Klassiker! Dass Videos nicht mehr auffindbar sind oder beschädigt, -da fehlen mittendrin einfach mal paar Minuten und son Zeug- das erlebe ich in letzter Zeit immer häufiger. Ein Schelm, wer böses dabei denkt. Ich denke, es ist so langsam angebracht, sich bestimmte Beiträge privat zu sichern… Nur für den Fall, dass sie aus Versehen „verlorengehen“ oder gesperrt werden, weil im Abspann eine Schriftart verwendet wurde, die gegen das Urheberrecht verstößt. Oder oder.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by DaMichl on 14. Oktober 2014 at 15:38

      Ja man sollte einige Dinge selber sichern, und was mir aufgefallen ist der Blog Bürgerstimme, vieleicht vielen Bekannt ist nicht mehr zu erreichen.
      Ja ein Schelm wer Böses denkt.

      Gefällt mir

      Antworten

      • Erstaunlich ist auch, daß dieses Zeitdokument in den sozialen Medien bisher relativ wenig verbreitet wurde. Auch Parteien wie Linke, NPD, AfD, Piraten und ähnlich nutzen es nicht!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: